So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16250
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

ich habe zwei Katzen beide sind 11/2 Jahre alt sind aber unterschiedlich

Kundenfrage

ich habe zwei Katzen beide sind 11/2 Jahre alt sind aber unterschiedlich zu uns gekommen. Die Katze die zum Schluß gekommen ist darf raus weil sie alle Impfungen hat. Die andere haben wir von 12Wochen an und sie wurde nicht geimpft was ich aber bis gestern nicht wußte jetzt hätte ich aber gern das beide raus dürfen. Welche Impfungen braucht sie und wieviel würden die Kosten. Bin leider nur Hartz4 Empfängerin
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja die Katze sollte auch wenn sie kein Freigänger ist auf jeden Fall gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft werden,da sie sich sonst auch bei der anderen Freigänger Katze anstecken könnte,welche die Erreger des Katzenschnupfens von Draußen mit nach Hause bringt,zwar dann selbst nicht krank wird aber die andere Katze damit anstecken kann.Zusätzlich sollte sie dann als Freigänger Katze auch noch gegen Tollwut geimpft sein.Da Dies eine Kombiimpfung ist,d.h. dies alles in einer Spritze gegeben werden kann ist dies recht einfach zu händeln.Sie benötigt anfangs eine Grundimmunisierung,dh. im Abstand von 3-4 Wochen jeweils 1-2 wiederholungsimpfungen und dann jährlich eine Auffrischungsimpfung,wobei tollwut nur alle 3 Jahre nachgeimpft wird.Die kosten können allerdings etwas varieren,d.h. Stadttierärzte verlangen meist etwas mehr.Ich würde ihnen raten die Tierärzte in ihrer Umgebung anzurufen und nach dem preis für die 3fach Impfung für die katze zu fragen.Leukose brauchen sie sie auf Grund ihres Alters von 11 jahren nicht mehr impfen zu lassen,da Katzen in diesem Alter meist nicht mehr daran erkranken.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sind NICHT 11 Jahre sondern 1 1/2Jahre das heißt 18Monate
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dann wäre auch die Impfung gegen Leukose zu empfehlen, da es sich dabei auch um eine Viruserkrankung handelt die von Katze zu Katze übertragen wird und insbesondere für junge Katzen gefährlich ist.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen