So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo liebes Tierarzt Team, mein kleiner Kater, 6 Monate

Kundenfrage

Hallo liebes Tierarzt Team,
mein kleiner Kater, 6 Monate alt, hat eine Stoffwechselstörung in den Muskeln. Der kleine Hinkt sehr stark und wir haben von einem Tierarzt Ortoton und Carditin bekommen. Das Ortoton will er einfach nicht einnehmen und mein Tierarzt sagt mir schon seit einer Woche er kümmert sich um eine Lösung die bis jetzt immer noch nicht da ist. Dem kleinen geht es sonst gut, er spielt mit seinem Bruder und frisst auch normal. Beide sind mit der Hand aufgezogen worden. Mir tut es in der Seele weh wenn er kleine wieder an mir vorbei hinkt und ich das mit anschauen muss. Gibt es eine alternative Lösung?
Liebe Grüße
Stephie
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

versuchen könnte man evtl. Infusionen mit Ortoton, die in der Humanmedizin teilweise mit sehr guter Wirkung eingesetzt werden.
Tabletteneingabe ist immer schwierig bei Katzen - sonst gäbe es da nur den Versuch mit einem "Tabletteneingeber", der den Akt des Eingebens vereinfacht.

Sonst gibt es immer nur unterstützende Massnahmen wie Ergänzungsfuttermittel für Muskulatur,Sehnen,Gelenke. Dies hat natürlich keinerlei ursächliche Wirkung auf eine Stoffwechselerkrankung, sondern könnte nur eine flankierende Massnahme sein.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen