So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

hallo, mein kater ,,felix,, kastriert, 3jhr. hat denke ich

Kundenfrage

hallo, mein kater ,,felix,, kastriert, 3jhr. hat denke ich mal seit 2 tagen ein problem. Owohl er frisst und trinkt fängt er plötzlich alle paar stunden plötzlich zu knurren und fauchen an, beisst auf etwas hartes, als hätte er schmerzen. Dann leckt er lange sein geschlechtsteil. Kann es sein, dass er, obwohl er in seiner katzentoilette urin und kot absetzt ,,steine bzw. grieß,, hat?? Muß ich heute noch zur tierklinik ?
Wenn ja wissen sie mit wieviel kosten ich rechnen muß, leider Hartz 4 empfänger. Aber möchte doch, daß es meinem ,,felix,, gut geht.
Thomas Rummel
Karlsruhe
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Rummel,

wenn Ihr Kater noch normal Harn und auch Kot absetzt gibt es keinen ersichtlichen Grund, warum er zumindest ein gravierendes Problem haben könnte. Es ist vorstellbar, dass sein Verhalten eine Schmerzäußerung ist. Aber bei Harngriess, oder Blasensteinen kommt es zu einer schmerzhaften Verlegung der Harnröhre, die sich selten von selbst wieder löst, da die Kristalle, die sich dort festsetzen,meist zu gross sind.
Es könnte sein, dass es eine Blasenentzündung im Anfangsstadium ist. Ich würde erst einmal versuchen Blasentee anzubieten - manche Katzen mögen das (evtl. etwas Traubenzucker rein, dann schmeckt er besser).
Weiterhin könnten Sie sich Cantharis D6 (homöopathisches Mittel) aus der Apotheke holen - sollte nicht allzu teuer sein; 3 x täglich 5 Globuli davon geben.

Zum Notdienst würde ich vorerst nicht gehen, da Felix noch keine konkreten Probleme hat. Solange er frißt/trinkt, Harn und Kot normal absetzt, und sich bis auf die Momente mit Knurren und Fauchen normal verhält, würde ich erstmal abwarten.

Da Sie Felix gut unter Beobachtung haben, werden Sie sicher bemerken, wenn er einen Harnwegsinfekt entwickelt, da er dann deutlich häufiger zu seiner Toilette rennt, und nur ein paar tröpfchen herausbringt.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairerweise und den allgemeinen Abläufen bei JustAnswer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!


Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen