So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein kater hat sein kurzer zeit immer die binde haut im auge

Kundenfrage

Mein kater hat sein kurzer zeit immer die binde haut im auge hängen jetzt sind die augen rot geworden ,das ist eine bindehaut entzündung welsche salbe oder tropfen kann ich da nehmen ? hilf da auch Pharmadies Augenpflege Konzentrat ?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

HHallo,

 

Kamillentee ist leider am Auge reizend,daher würde ich ihnen empfehlen nur klares Wasser zu verwenden.Es könnte daher die Rötung auch hervorgerufen haben.Ich denke sie meinen die Nickhaut,das sogenannte 3.Augenlid ,welches über das augehänen bzw diese teilweise bedecken kann.Dies tritt sehr häufig bei einem Wurmbefall auf,ich würde ihnen daher raten ihre katze mit einem Breitbandwurmittel zu entwurmen,insbesondere wenn die letzte Entwurmung schon länger als 2 Monate her ist.Als Augensalbe können sie Isopto-Max tropfen bzw-salbe verwenden oder corti biciron,diese erhalten sie entwedbeim Tierarzt oder auf Rezept in der Apotheke.Pharmadias Augenpflege sollten sie hierfür nicht verwenden.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
die katze hatte eine wurm tablette letzten freitag bekommen aber ist eine reine stuben katze
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

in ordnungoft löst auch das Entwurmen und damit verbundene Absterben der vorhandenen Würmer diesen aus,da das Zurückbilden der Nickhaut ca 8-10 Tage dauert,würde ich ihnen daher raten zunächst mit einer der oben genanntenSalben zu behandeln und erst einmal abzuwarten.Auch reine Wohnungskatzen können sich mit Würmern infizieren,über Wurmeier,welche man nichts ahnend ins Haus trägt oder auch noch in der Katze vorhandene Larvenstadien können sich weiterentwickelln,daher sollte man auch reine Wohnungskatzen ca 2x im Jahr entwurmen.Sollte dieser Nickhautvorfall auch nach 14 Tagen weiter bestehen,würde ich raten dann nochmals zum Tierarzt zugehen und sie genauer untersuchen zu lassen,da dann eventuell auch ein organisches Problem dahinterstecken könnte,welches man über eine blutuntersuchung dann abklären sollte.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina morasch