So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unreine Wohnungskatze

Kundenfrage

Wir haben eine Katze (Waltraud) zuhause, sie ist momentan 2 Jahre alt und eine reine Wohnungskatze (mit Balkon, wenn wir daheim sind). Nachdem wir sie bekommen haben hat sie brav ihre beiden Kisterln benutzt, bis sie ploetzlich die Couch entdeckte und nur noch dort hinmachte. Das steigerte sich und sie pinkelte alles mit Stoff an, was sie finden konnte (sogar einmal ein Geschirrtuch auf dem Esstisch, als wir nicht daheim waren). Durch Nachlesen habe ich erkannt, dass sie nicht markiert sondern pinkelt und dass die Deckelklos und Katzenstreu viell. nicht optimal sind - wir haben bei beiden Toiletten die Deckel entfernt und die Streu gewechselt auf eine, die immer klumpt. Seit der Umstellung war sie nun seit ueber einem Jahr sauber. Doch vor eineinhalb Wochen hat sie wieder begonnen, auf die Couch zu machen, permanent und immer wieder. Die Kisterln werden zweimal taegliich gesaeubert, erst vor Kurzem haben wir die gesamte Streu gewechselt. Natürlich riecht die Couch nun ziemlich grauslich (ich putze sie aber regelmaessig mit Katzen-Urinstein-zersetzendem Putzmittel) und ist unter dicken Decken und Inkontinenzleintuechern versteckt. Waltraud haben wir nun aus dem Wohnzimmer ausgesperrt, wenn wir nicht daheim sind - allerdings hat sie gestern auch in dem abgesperrten Bereich ihr Schlafkörbchen benässt und ein anderes Schlafdeckchen fuer sie. Wir haben auch schon versucht, Futter auf den Pinkelplatz zu stellen, weil ja Katzen angeblich nicht pinkeln wo sie fressen - doch sie hat trotzdem hingemacht. Uns fällt nichts ein, was wir in letzter Zeit umgestellt haben und sie irritieren könnte. Was können wir hier noch versuchen? Wir ziehen in einem Jahr in ein Haus, wo sie dann einen Garten bekommt, aber das ganze Szenario noch so lange abwarten ist schon ziemlich schwierig, vor allem für meinen Freund! :(
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies ist leider ein häufiges Problem von Wohnungskatzen darstelt.Das Problem ist,daß die CCouch etc bereits nun schon sehr intensiv für die Katze riecht.Ich würde ihnen daher empfehlen ein enzymatisches Geruchsspray zu verwenden um den Geruch etwas mehr zu veringern,z.B. von der Firma Abrecht.Zudem können sie versuchen,wrnn sie sie in dem moment erwischen z.B. mit einer kleinen Wasserpistole,einem leichten Strahl zu erschrecken und dies ein paar Mal zu wiederholen ,oft kann dies abschreckend auf die Katze wirken.Schimpfen etc hilft bei Katzen meist gar nicht.Ferner versuchen sie sich so oft wie möglich mit ihr zu beschäftigen,kleine Spiele und Streicheleinheiten etc,da dies oft aus Langeweile und Protest passiert.Wenn sie dann in ihrem neuen Zuhause nach Draußen darf wird sich diese Problem sehr wahrscheinlich legen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

vielen Dank für Ihre Antwort. Nun ja, genau so ein Geruchsneutralisier-Mittel verwenden wir schon fuer unsere Couch - und erwischen tun wir sie quasi nie, da sie nur pinkelt, wenn wir nicht zu Hause sind. :( Dass wir zu wenig spielen oder sie zu wenig streicheln kann ich mir auch kaum vorstellen, ich mach auch täglich Klickertraining mit ihr als Beschäftigung und sie bringt geworfene Mäuse immer wieder zurück bis sie hechelt. Schimpfen haben wir schon aufgehört, weil wir auch gelesen haben, dass das nichts nutzt. Wir haben auch schon Duft zum Wohlfühlen fuer Katzen, Fernhaltedufts, Steckdosen-Feromon-Dufts,... probiert, nutzt alles nichts.
Nun denn, ich hoffe, ich erwisch sie mal und kann sie dann mit Wasser bespruehen!

Sollten Ihnen noch ein Tip einfallen bitte lassen Sie es uns wissen. Wo kann man dieses enzymatisches Geruchsspray kaufen?


Vielen Dank!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Das Enzym-Spray heißt VetEnzym und ist von der Fa. Albrecht. Sie können über Ihren TA beziehen.

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen