So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16311
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

katze bauchatmung und durchfall

Kundenfrage

meine katze hat seit zwei wochen pumpende bauchatmung und durchfall und magert ab.sie frißt wenig, drinkt aber hat aber ständig eine verschnupfte nase
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

in diesen Fall müßen sie auf jeden Falll zum Tierarzt gehen,da es sich hierbei um mehrere Ursachen handeln kann,welche tiermedizinisch behandelt werden sollten.

 

-einen schweren Infekt,eventuell schon eine Lungenentzündung

-ein organisches Problem z.B. das Herz, die Schildrüse

--ein tumoröses Geschehen

-ein starker Wurmbefall,eventuell Lungenwürmer

 

um nur die wahrscheinlichsten zu nennen.Sie sollten daher bald möglichst zum Tierarzt gehen und sie untersuchen zu lassen,abhören von Herz-und Lunge,eine Blutuntersuchung machen lasssen um damit ein organisches Problem abzuklären,eventuell auch eine Röntgenunteruschung machen zu lassen um dann je nach Befund gezielt behandeln zu können,Antibiotikum bei einer scchweren Infektion,entzündungshemmende Medikamennte etc.Sie können sie zwar hömopathisch mit z.B. Echinacea D6 Globuli fürs Immunsystem,Bryonia D6 für die Bronchien unterstützen,davon je 3xtgl 3-5 Globuli, ferner etwas lauwarmen Kamillen-oder Schwarztee zum Trinken anbieten,gegen die Atmung und damit sie besser Luft bekommt könnten sie Engystol geben, dies wird aber alleine sehr wahrscheinlich als Therapie nicht ausreichen,daher würde ich raten auch bals möglichst den Tierarzt aufzusuchen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

 

Beste grüße und allles Gute

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen