So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Tag! Mein Kater, kastriert, ca. 4 Jahre alt, bekommt

Kundenfrage

Guten Tag!
Mein Kater, kastriert, ca. 4 Jahre alt, bekommt einen immer dickeren Bauch.
Ich füttere ca. 50-60g Hills Optimal Care Adult pro Tag. Er trinkt regelmäßig.
ich kann mir nicht erlären, wie er bei dieser geringen Menge Futter immer dicker werden kann und vermute, dass eine Krankheit dahinter steckt.
Vielleicht können Sie mir einen Hinweis geben?
Danke, Danni
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag. Bitte lassen Sie bei Ihrem TA Blut von Ihrem Kater auf Nierenwerte untersuchen. Es könnte sein. dass der " Dicke Bauch" auf Bauchwassersucht zurückzuführen ist. Viel Erfolg.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke für die Antwort,
was könnte die Vermutung von Bauchwassersucht noch bestätigen?
Und wie wird diese behandelt?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.Ich hatte gehofft eine etwas ausführlichere Antwort zu erhalten, oder zumindest einen Dialog!Natürlich weiß ich, dass ich mit meiner Katze für eine eindeutige Diagnose zum Tierarzt muß, aber für 15€ hatte ich ein wenig mehr Informationen und Interesse des Arztes erwartet als zwei kurze Sätze.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ein dicker Bauch entsteht unter anderem durch:

-Verdauungsstörungen, Gasansammlung

-Harnabflussstörung (oft bei Harngries, setzt Ihr Kater normal Urin ab?)

-einen Bauchhöhlenerguss (z.B. bei FIP, Lebererkrankungen, Tumore)

-eine Organvergrößerung (evtl. auch Tumor)...

- Wurmbauch (eher bei Jungtieren).

 

Hatte Ihre Katze zu irgendeinem Zeitpunkt Brechreiz? Schleckt sie sich häufiger als normal am Bauch oder am Hinterteil? Ist der Durst Ihrer Katze verändert? Wann hat Ihre Katze das letzte mal Kot und Urin abgesetzt? Hat sie sich dabei unnormal verhalten? Hat sie Blähungen oder Magen-Darmgeräusche?

 

Kontrollieren Sie bitte Schleimhaufarbe (sollte rosa sein) und die rektal gemessene Temperatur (sollte zwischen 38° und 39° sein).

 

Messen Sie bitte mit einem Maßband den Bauchumfang und tasten Sie vorsichtig den Bauch ab.

 

Gehen Sie bitte baldmöglichst zum Tierarzt, insbesondere wenn:

- der Bauchumfang zunimmt, der Bauch berührungsempfindlich ist, die Katze insgesamt verspannt ist

- Fieber oder Untertemperatur vorliegt

--die Schleimhäute blasser sind als sonst (Augenschleimhaut weißlicher oder gelblich (Leber);

--Maulschleimhaut: Kapillarfüllungszeit länger als 2 Sekunden, d.h. wenn man auf die rosafarbene Maulschleimhaut mit einem Finger drückt wird sie blass und muss dann innerhalb von höchstens 2 Sekunden wieder rosa sein, wenn es länger dauert: Zeichen für Austrocknung

--eine von Ihnen mit den Fingern gezogene Hautfalte verstreicht nicht sofort wieder

 

Falls Flüssigkeit zu dickem Bauch geführt hat, sollte eine Punktion des Bauches durchgeführt und das Sekret untersucht werden, um FIP auszuschliessen (typisches FIP-Sekret: bernsteingelb, fadenziehend, "Rivalta-Probe" positiv) oder v.a. bei Fieber ein FIP-Screening (Blutuntersuchung) durchgeführt werden

 

Weitere Infos zu FIP finden Sie hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Feline_Infekti%C3%B6se_Peritonitis

 

 

Unterstützend könnten Sie bei verspanntem Bauch Nux vomica D6 3x täglich 5 Kügelchen geben (unabhängig vom Fressen, evtl. mit etwas Flüssigkeit).

Bei Gasbildung wäre Sab-simplex mehrmals täglich 1 ml hifreich.

Bieten Sie bitte eine Wärmflasche an (wirkt entspannend).

 

Ich hoffe, Ihnen etwas helfen zu können und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung freue ich mich natürlich auch. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke, XXXXX XXXXX ist wunderbar!
Ich werde natürlich schnellstmöglich zum Tierarzt gehen!
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

 

Hallo,

 

danke für die freundliche Rückmeldung!

 

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal (bin allerdings nur noch 5 - 10 Minuten am PC, dann erst morgen wieder).

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank XXXXX XXXXX!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen