So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo, ich hab einen aufgeweckten Kater, der immer unterwegs

Kundenfrage

hallo,

ich hab einen aufgeweckten Kater, der immer unterwegs ist.
Vor ca. 15 min ist er nach Hause gekommen und schreit er und knurrt mich an, obwohl das nur einmal der Fall war, als er sich den Schwanz verletzt hatte.

Ich hab ihn abgetastet und die Bauchgegend schmerz anscheinend.
was soll ich tun??

Vielen dank XXXXX XXXXX schnelles Feedback!
lg
TOm
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

da der Kater ein Freigänger ist ist meine Frage vermutlich nicht einfach zu beantworten, aber wissen Sie, ob der Kater Urin absetzen kann?

Bei Katern kommt es relativ häufig zu Verstopfungen der Harnröhre, z.B.durch Kristalle oder Steine. Diese entstehen, wenn der Urin einen falschen pH-Wert annimmt und es so zum auskristallisieren von Substanzen im Urin kommt. Diese reizen zunächst nur die Blasenschleimhaut, führen dann aber irgendwann zur Verstopfung der Harnröhre. Hierdurch kann der Kater dann keinen Urin mehr absetzen. Die Harnblase füllt sich immer weiter und es kommt zu einem Rückstau des Urins in die Nieren. Dieser Zustand ist für das Tier sehr schmerzhaf t und führt zu starken Schmerzen im Bauchraum. Wird eine solche Harnröhrenverlegung nicht behandelt führt dies zu schweren Nierenschäden und ist ein lebensbedrohlicher Zustand.

Um herauszufinden, ob dies bei Ihrem Kater vorliegen könnte sollten Sie den Bauchraum abtasten. Wenn der Kater hier stark schmerzhaft reagiert und Sie ein hartes wasserbombenartiges Gebilde (ruhig etwas fester in den Bauchraum greifen) im hinteren Bauchraum fühlen können sollten Sie sofort den tierärztlichen Notdienst aufsuchen.

Ansonsten könnte es sich auch um einen Magen-darm-Infekt (auf Durchfall, Erbrechen und Fieber über 39,5 °C achten) handeln. Auch eine Vergiftung oder die Aufnahme eines Fremdkörpers wäre denkbar.

Wenn das Tier stark schmerzhaft im Bauchraum reagiert und vom Verhalten her stark anders ist als normal sollten Sie sicherheitshalber den tierärztlichen Notdienst aufsuchen.

Alles Gute für IHren Kater
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke für ihr Feedback.

ich hab den kater jetzt ins klo eingesperrt (mit wasser und Verpflegung). seit ca. 10 min ist es ruhig.
hab jetzt gerade nachgeschaut und er ist wieder ruhig, lässt sich jedoch am Bauch nicht angreifen.
ist es ein gutes Zeichen, wenn er ruhig ist?
Schließt dies eine Verstopfung der Harnröhre aus?

vielen dank für ihr feedback.
lg
tom

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hallo, ist da noch jemand??

oder muss ich wieder 25 euro in die Büchse werfen :))
lg
tom
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

nein, Sie müssen nicht noch einmal Geld in die Büchse werfen, aber ich hatte gerade noch einen Notfall in der Praxis....

Das der Kater ruhig ist kann leider auch ein schlechtes Zeichen sein, da eine Harnröhrenverlegung irgendwann zu einem Nierenversagen und damit zu Schwäche, etc. führt.

Achten Sie im Zusammenhang mit einer Harnröhrenverlegung auch auf Erbrechen, da dieses dann häufig auftritt.

Eine verlegte Harnröhre führt wie gesagt zu einer Vergrößerung der Harnblase, diese fühlen Sie dann auch als "Laie" wie eine Art Wasserbombe im Bauchraum.

Ich würde den Kater auf jeden Fall über Nacht beobachten - sollte auch noch Erbrechen auftreten bitte unbedingt einen Tierarzt aufsuchen. Ansonsten nicht mehr füttern und bis morgen früh beobachten und dann im Zweifelsfall einen Tierarzt aufsuchen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
danke für ihr Feedback.

ich hab den Kater nun abgetastet. er hat definitiv kein "wasserbombe" im Bauchraum.
Gott sei dank!

Er hat aber anscheinend schmerzen im Bauchbereich, da er richtig raunzt wenn ich ihn dort berühre.
Er verspeißt sehr gerne Mäuse. Könnte es damit zu tun haben?
Was sollte ich im Falle einer Vergiftung berücksichtigen?
Das wären dann die letzten Fragen meinerseits :)

Werde ihn aber über Nacht einsperren und ihn stündlich beobachten.
und morgen früh zum Tierarzt fahren.

merci für ihr Feedback.
lg
tom

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
hab gerade seinen Platz untersucht, wo er am Tag immer schläft.

er hat sich dort übergeben und es sind auch Blutspuren ersichtlich.
was soll ich tun??

mit der Bitte um schnelle antwort.
vielen dank!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was ich noch dazusagen sollte.

Die Uhrzeit wann er sich übergeben hat und wo die Blutspuren ersichtlich sind waren ca. gegen 19 uhr.

danke für ihre schnelle antwort.
lg
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Antwort kam zu spät.
auf die zweite Antwort musste ich ca. 40 min warten.
Verständlich di Tierärztin war gerade selbst in einem Notfall
für die dritte Antwort (ich entdeckte soeeben, dass mein Kater beim erbrechen auch Blut dabei war -> mit der Bitte um Feeback) kam sage und schreibe kein Feedback mehr.

Mein Feedback:
Erste antwort gut,
jedoch in Summe nicht genügend!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen