So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16242
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo, mein Maine Coon Kater sitzt zu mit Knoten ich weiss

Kundenfrage

hallo, mein Maine Coon Kater sitzt zu mit Knoten ich weiss auch nicht mehr was ich machen kann! Er lässt sich total schlecht bürsten leider. Im Oktober wurde er schon komplett geschoren unter Vollnarkose! kann man auch eine leichte Narkose geben so das er sich nicht weren kann?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

es gibt einige katzen die sich ohne Narkose recht problemlos scheren lassen,dies würde ich zuerst versuchen.Geht dies mit ihrer Katze nicht bzw regt sie sich zusehr auf,dann könnte man ein Beruhgungsmittel wie z.B. Vetranquil spritzenbzw als Tablette verabreichen.Sollte dies dann allerdings nicht ausreichen wäre dann eine Narkose nötig.Ich würde ihnen auch raten sie nach dem Scheren,sobald die Haare wieder wachsen tgl kurz zu bürsten und sie immer mit einem Leckerli belohnen und so die Dauer des Bürstens dann langsam zu erhöhen.Mit einem speziellen Futter können sie dies leider nicht beeinflußen,wichtig wäre nahezu sie täglich zu bürsten,dann entstehen erst solche Knoten gar nicht.Versuchen sie es zunächst mit kurzen Phasen und immer einer Belohnung im Anschluß.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Qualität der Antwort:.
Mein Maine Coon Kater sitzt zu mit KNoten und er lässt sich bürsten auch schlecht gefallen. vor kurzem habe ich im TV gesehen wie einer katze zähne gezogen worden sind unter einer narkose die nicht so tief war wie bei einer op. im oktober wurde unser kater schonmal geschoren unter Vollnarkose. das möchte ich gerne vermeiden, ohne narkose haben wir es schon versucht da flippt der völlig aus
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

dann sollten sie es mit den Vetranquil Tabletten versuchen.Es gibt auch Kurznarkosen,die man gegen Spritzen kann,so daß die Katze gleich nach Ende des Scherens wieder wach ist.Diese Medikamente hierfür heißen z.B. Domitor und Antisedan. Domitor wird zunächst vom Tierarzt gespritzt und sobald er fertig ist gibt er dann das Antisedan,die Tiere sind binnen kurzer Zeit wieder wach.Ich verwende diese selbst bei kurzen weniger schmerzhaften Eingriffen,wie das Scheren, oder Zahnsteinentfernen.Wenn es bei ihrem Kater mit dem Bürsten gar nicht funktioniert wäre dies dann sicher die beste Lösung.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen