So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16324
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

bei unserer 16j hrige katze wurde diabetes bestgestellt. sie

Kundenfrage

bei unserer 16jährige katze wurde diabetes bestgestellt. sie wird seit drei tagen beim tierarzt mit infusionen und seit gestern mit insulin behandelt. wir haben uns ausführlich informiert und wissen, dass tägliche zuckermessungen und zweimal täglich insulinspritzen notwendig sind.
die katze wird seit feststellen der diagnose mit spritze ernährt, frisst selbst nicht. ist ganz schwach.
wir fragen uns ob es nicht mehr quälerei ist für sie, und auch ob wir diesen pflegeaufwand schaffen wenn das ganze dann zu hause stattfinden soll.
was raten sie?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Leider ist dies eine recht schwierige Entscheidung, die nur in Zusammenarbeit mit Ihnen und dem TA vor Ort abschließend geklärt werden kann. Aus meiner Erfahrung kann ich generell sagen, dass bei dieser Erkrankung durch die guten Therapiemöglichkeiten durchaus ein ein lebenswertes Leben für das Tier möglich ist.

Vorraussetzung ist aber, dass die Katze wieder alleine Nahrung aufnimmt. Dies sollte aber nach einigen Tagen Pflege und der Stabilisierung mit Infusionen und der korrekten Insulinmenge möglich sein. Sollte Sie auf Dauer nicht alleine Fressen, dann sollten Sie überlegen Sie zu erlösen, dann ist kein "Lebenswille" mehr vorhanden.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen