So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo,mein Kater ist etwas ber 2 Jahre alt.Seid circa einem

Kundenfrage

Hallo,mein Kater ist etwas über 2 Jahre alt.Seid circa einem Monat wird die Katze immer dünner nur der Bauch bleibt dick.Essen und Trinken tut er.Aber er ist sehr schwach auf den Beinen,schläft viel und liegt immer nur herum.Schränke hochspringen klappt garnicht mehr und auch Treppensteigen geht nur noch mühlselig.Haben am Anfang gedacht,vielleicht hat er Würmer und haben deshalb auch eine Wurmkur mit ihm gemacht.Durchfall hat er keinen.
Wir sind sehr verzweifelt.Können Sie uns da vielleicht weiterhelfen,was er in etwa haben könnte?
Danke
lg
Familie
Stöckmann-Frings
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Die Symptome sprechen für einen starken Wurmbefall oder ein Stoffwechselproblem. Wann haben Sie die Wurmkur gemacht? Welches Mittel haben Sie verwendet? Sie sollten nach ca. 3 Wochen nochmal mit Milbemax entwurmen. Zusätzlich wäre ein Blutbild beim TA zu empfehlen. Es kann sich zB um ein Problem der Schilddrüse oder auch Leber/Niere handeln. Wenn die Werte dann bekannt sind kann gezielt behandelt werden und auf ein Spezialfutter umgestellt.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Wurmkur ist zum letzen mal vor etwa 3 Wochen erneuert worden,davor haben wir schonmal laut Arzt eine gemacht.Wie die WURMKUR hiess wissen wir nicht mehr.Wir sollten zuerst eine halbe Tablette geben und danach 3 Wochen später die nächste halbe.Kann es auch eine tödliche Katzenkrankheit sein?Mein Mann meinte,weil es so aussieht als wenn sich alle Muskeln abbauen.Komisch finde Ich das er einen dicken Bauch hat,aber alles andere abnimmt
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Wenn eine doppelte Wurmkur gemacht wurde und sich nicht geändert hat, sollten Sie dies auf jeden Fall einem TA vorstellen. Es kann leider sein, dass es sich um die Krankheit FIP handelt, welche ähnliche Symptome zeigt. Diese ist leider nicht behandelbar und ansteckend für andere Katzen (nicht für den Mensch). Geben Sie dem TA den Verdacht an, er kann FIP bei einer Untersuchung eindeutig feststellen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen