So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16628
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo guten Tag. Ich habe einen kastrierten Kater Freig nger.

Kundenfrage

Hallo guten Tag. Ich habe einen kastrierten Kater Freigänger. Seit Sonntag geht es ihm nicht gut, denke ich. Den ganzen Sonntag hat er gebrochen. Und wenn er frißt gibt er so komische Laute von sich und man sieht, daß ihm das schlucken schwerfällt. Nach dem Fressen dauert gar nicht lange und es hebt ihn. Heraus kommt aber meistens nur Schleim.
Er hat eine warme trockene Nase.
Er geht raus und frißt auch, wenn auch wie geschrieben beschwerlich.
Kann er eventuell was im Rachen haben oder was könnte es sein ?
Danke XXXXX XXXXX Antwort
Liebe Grüße Rudi
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

hierfür kann es mehrere Ursachengeben:

-einen Infekt,meßen sie daher in jeden Fall einmal Fieber.Normaltemperatur beträgt 38-39 Grad,darüber spricht man von Fieber.sollte er Fieber haben sollten sie heute noch zum tierarzt gehen,da er dann fierbesenkende Medikamente etc benötigt.

-eine Magenschleimhautentzündung

-eine Rachenentzündung

-einen Fremdkörper

-ein organisches Problem wie z.B. der Nieren

-eine Entzündung im Maul

-eine Allergie z.B. auf ein Futtermittel

-ein Insektinstich im Hals,welcher daher geschwollen ist

 

Ich würde ihnen in jedem Fall raten,auch wenn er kein Fieber hat spätestens Morgen zum Tierarzt zu gehen und ihn untersuchen zu lassen,insbesondere das Maul,den Hal etc.Eventuell sollte dann auch noch eine Röntgenuntersuchung erfolgen,um damit z.B. einen Fremdkörper auszuschließen.Je nach Befund kann man dann gezielt behandeln.

Ich würde ihnen raten ihm bis dahin nur lauwarmes Wasser oder KKamillen -bzw Schwarztee zum Trinken anzubieten.Als Futter in kleinen Portionen am Besten Schonkost bestehend aus gekochten Hühner-oder Putenfleisch mit körnigen Frischkäse 4-5xtgl. Zusätzlich können sie ihm zur Unterstützung Nux vomica D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück geben sowie MCP-Tropfen 0,1-0,3mg /kg Körpergewicht gegen das Erbrechen geben.Wie gesagt sollte es sich um eine Entzündung oder einen kleinen Fremdkörper handeln sollte dies schnellst möglich tiermedizinsch behandelt werden,z.B. Entfernen des Fremdkörpers,entzündungshemmende Medikamente wie Metacam etc.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke. Hab morgen Abend einen Termin. Danke
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch