So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Habe auf dem Sofa unter meiner Katze gelbe Eier gefunden..was

Kundenfrage

Habe auf dem Sofa unter meiner Katze gelbe Eier gefunden..was ist das?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

wie groß sind die "gelben Eier"? Finden Sie diese auch an der Katze selbst? Ist Ihre Katze ein Freigänger?

Folgendes wäre möglich:

- Pflanzensamen, falls Freigänger

- Bandwurmglieder (ähneln abgeplatteten Reiskörnern)

- Nissen (Eier von Läusen und Haarlingen)

Zeigt Ihre Katze Juckreiz oder eine Verhaltensänderung?

Falls Sie die Eier näher beschreiben, kann man das Ganze noch etwas eingrenzen. Es ist gut, sie dem Tierarzt zu zeigen (evtl. mikroskopische Untersuchung)

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Beiden sind keine Freigänger...
an der katze selber habe ich nicht endeckt... sind halb so kurz wie Reiskörner
ist das dann also ein wurm... können Menschen den auch fangen? Muss ich beide Katzen untersuchen lassen?
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

falls es sichum Bandwurmglieder handeln sollte (Hauptübertragung allerdings durch Mäuse und Flöhe, also eher bei Freigängern), würde es reichen beide Katzen mit Praziquantel zu behandeln.

Ich vermute eher daß es sich um einen Pflanzenrest oder etwas anderes aus der Wohnung handelt.

Wie ist denn die Konsistenz (hart/weich), wie viele?

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
sind 20-30 sind hart
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

das hört sich eher nach Pflanzensamen an. Parasiteneier oder Bandwurmglieder sind nicht hart sondern lassen sich zerquetschen.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

... auch Fliegenmaden (sammeln sich an Wunden oder an Stellen mit Ausfluss bei Entzündungen) lassen sich leicht zerquetschen.

 

Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairerweise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen