So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an know-it-vet.
know-it-vet
know-it-vet, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 946
Erfahrung:  Fachtierarzt Kleintiere, Teilgebiet Chirurgie, über 20 Jahre in Klinik und Praxis
51528121
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
know-it-vet ist jetzt online.

Hallo, unser Kater hat sich wieder mal mit einem wilden Kater

Kundenfrage

Hallo, unser Kater hat sich wieder mal mit einem "wilden" Kater gerauft und ist ziemlich gebissen worden. Das gleiche war vor 4 Wochen, da hab ich vom Tierarzt Amoxiclav 40/10 mg. bekommen. Ich würde gerne die Dosierung wissen, da ich ihm gerne noch jetzt eine Tabl. gegeben hätte, weil ich mir nicht wieder die Tierarztkosten leisten kann. Danke! Unser Kater ist sehr groß und ziemlich schwer! Bitte dringend antworten!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  know-it-vet hat geantwortet vor 6 Jahren.

Lieber Besitzer

Amoxiclav ist ein Antibiotikum.

Es macht medizinische keinen Sinn, wenn sie nun mal eine einzelne Tablette geben. Ausserdem kann dies zu Resistenzbildung führen.

Mit "ziemlich schwer" kann ich kein Gewicht bestimmen, sie müssen ihn wiegen - Gewicht in kg

Dann pro kg von diesen Tabletten 1/2 bis 1 Tablette. Dies ist dann die Tagesdosis. Diese dann auf 2 Portionen verteilt geben.

 

Wenn sie nochmal eine Verletzung haben, dann keine klaten Wickel !

Nässe und kälte treiben den Infekt ins bein und nicht aus dem Bein heraus.

 

Besongen Sie sich für die Zukunft

Braunovidon oder eine andere nicht-alkoholische Jodlösung aus der Apotheke.

Gut wäre auch Jodseife.

 

Dann bei Verletzung:

Haare ab, Dreck ab - gerne trocken, aber fallsalles verklebt ist, dann mit Jodseife waschen.

Danach Jod auf die Stellen.

Wenn ganz gXXXXX, XXXXXn doch tierarzt - wenn klein, dann gerne eigene Wundbehandlung.

 

Trocken lassen - 1 -2xTag Jodlösung lokal

falls nicht günstig, dann

Event. je nach Grösse, kann /sollte man eine antibiotische Salbe auftragen.

 

 

Ich hoffe ich konnte helfen.

Ich würde mich freuen, wenn Sie die Antwort akzeptieren würden.

Liebe Grüsse und Gute Besserung

Dr. G. Bauer