So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo Meine 15 Jahre alte Katze wurde letztes Jahr einige

Kundenfrage

Hallo
Meine 15 Jahre alte Katze wurde letztes Jahr einige Male wegen immer wieder kehrendem Schnupfen behandelt. Es war jweils eine zeitlang gut, kam aber immer wieder. Da sie insgesamt in ihrem Allgeminbefinden aber nicht eingeschränkt war, dachte ich irgendwann, okay, vielleicht ist es tatsächlich dir trockene Heizungsluft die sie reizt.
Vor ca. drei Wochen torkelte sie plötzlich beim laufen, wäre fast die Treppe runter gestürzt und da ich zuvor eine Weile lang immer einen Schuß Apfelessig ins Trinkwasser getan hatte - war ein Tip der Hundezüchterin - dachte ich, sie hat bestimmt nix mehr getrunken und hat Kreislaufprobleme,weil sie völlig dehydriert ist. Ich gab ihr den kompletten Sonntag... es war natürlich Wochenende... immer wieder Wasser mit der Einwegspritze und es wurde tatsächlich zunehmend besser, so dass ich den Tierarztbesuch immer weiter weg schob, weil sie immer so furchtbar Angst hat. Ich hatte ein furchtbar schlechtes Gewissen, weil ich dachte ich hätte meine Katze fast umgebracht und da sie auch abgenommen hatte, hab ich alle möglichen Aktionen gestartet... Futter auf die Couch, damit sie nicht in Keller runter muss zum Fressen etc. und das Torkeln war nach ca. einer Woche komplett weg. Sie sah zwar immernoch dünn und eingefallen aus, aber ich dachte das wird wieder besser, wenn sie dementsprechend überall Futter hat und Zusatzpräparate erhält.
Am letzten Wochenende wurde es mit dem Torkeln jedoch wieder furchtbar schlimm, sie purzelte gestern morgen die komplette Kellertreppe runter und wir waren gestern beim Tierarzt. Die Blutwerte sind alle einwandfrei, aber es wurde im Röntgenbild ein Zwerchfellriss entdeckt. Sie bekam symptomatisch alle möglichen Medikamte, Antibiotika, Infusion, Vitamine... und ich muss heute wieder mit ihr hin. Er sagt, er kann es nicht operieren, da sie in ihrem Zustand die OP keinesfalls überleben wird. Wenn sie sich stabilisieren würde, könnte sie aber auch mit dem Riss noch eine gute Zeit haben...
Nun meine Frage, ob das Torkeln durch den Sauerstoffmangel kommt, weil sie nur die halbe Lunge zur Verfügung hat, dann müsste es sich ja um einen älteren Riss handeln bzw. durch eine Infektion (er sagt, sie habe keine Infektion, die Blutwerte seien alle in Ordnung) und macht eine Weiterbehandlung Sinn oder quäle ich das Tier und mich unnötig, weil sie sich davon nicht mehr erholen kann? Ich habe wirklich Angst die falsche Entscheidung zu treffen... so oder so.
Ich dachte, nachdem mir dann klar war, dass es doch nicht von meinem Apfelessigwasser kam und ich die halbe Nacht im I-net gesucht hatte, dass diese Einwirkung aufs Gleichgewichtsorgan nur durch eine Infektion oder Ohrenentzündung kommen kann... kann man im Blutbild eine Ohrenentzündung sehen, denn in die Ohren hat er ihr nicht geschaut. Wobei sie auch nicht den Kopf geschüttelt hat oder ähnliches, was auf eine Ohrenentzündung hingewiesen hätte. Aber könnte es nicht möglich sein, dass dieser immer wiederkehrende Schnupfen sich auf den Gehörgang ausgewirkt hat und müsste man das auf jeden Fall im Blutbild sehen?
Vielen Dank vorab.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

eine mögliche Ursache ist wie Sie richtig vermuten evtl. eine Mittelohrentzündung und/oder eine Entzündung des Innenohrs. Meist treten dabei aber auch eine Kopf-Schiefhaltung und manchmal auch Kreisbewegungen zur betroffenen Seite hin auf.

Lassen Sie Ihren Tierarzt trotzdem bitte ins Ohr schauen, evtl. ist eine (deutliche) Vorwölbung des Trommelfells sichtbar. In manchen Fällen lassen sich Innenohr- und Mittelohrentzündungen aber auch nur durch mehrere Röntgenaufnahmen oder (noch teurer) durch ein CT feststellen.

 

Sind die Pupillen Ihrer Katze gleich groß? Verkleinern sie sich bei Lichteinfall auf beiden Seiten gleich und werden sie bei Dunkelheit beide gleich schnell wieder größer. Falls nicht, wäre dies ein Zeichen für ein zentrales (Gehirn-)problem.

 

Kontrollieren Sie bitte die Schleimhäute (Augenlid, Maul) Ihrer Katze. Sie sollen rosa sein (in etwa so wie bei uns Menschen), falls ein Sauerstoffmangel vorliegt, wären sie leicht bläulich.

 

Unterstützend könnten Sie bei einer Mittelohrentzündung Ferrum phosphoricum D6 (morgens und nachmittags) und Pulsatilla D6 (vormittags und abends) geben. (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern, evtl. mit 1 Tl. Katzenmilch ins Maul geben)

Außerdem wäre die Gabe von Vitamin B sinnvoll (z.B. VMP-Tabletten, Pfizer, gibt´s beim Tierarzt)

 

Denkbar wäre auch noch eine Durchblutungsstörung des Gehirns. Falls Sie nicht direkt zur Kleintierklinik gehen können, könnten Sie auch die Gabe von Karsivan (durchblungs- und nervenfunktionsunterstützend, intervet, Tierarzt) versuchen.

 

Homöopathisch könnten Sie das Mittel Conium D6 3x täglich versuchen.

 

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen