So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16572
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Unsere Katze hat seit Montag keinen Stuhl, hat vorher

Kundenfrage

Hallo!

Unsere Katze hat seit Montag keinen Stuhl, hat vorher öfters gebrochen. Unser Kater Peterle hat Montag und Dienstag nichts gegessen, jetzt hat er wieder Appetitt und ist munter aber wieder keinen Stuhlgang. Wir waren beim Tierarzt, der hatte Ihn abgetastet und stellte nichts fest. Er hat kein Fieber und keinen harten Bauch. Herztöne, Atmung und Puls ist ok. Er gab Ihn nur eine Spritze.
Der Tierarzt meinete, ich solle 2 Tage abwarten, bis dahin muß was kommen. Mir kommt die Sache aber komisch vor. Soll ich nicht eher was unternehmen????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich würde ihnen in jedem Fall raten,ihm etwas Milch zum Trinken zu geben,da diese den Kot etwas weicher macht .Sie können ihm ferner etwas Öl eingeben z.B. mit einer Spritze.Zudem besorgen sie sich in der Apotheke ein mikroklist,welches sie ihm rektal in den After eingeben.Sollte er dann immer noch keinen Kotabsetzen wiederholen sie dies nach ein paar Stunden nochmal.Setzt er dann immer noch nichts ab würde ich ihnen in jedem Fall raten zum Tierarzt zu gehen und ihn genauer untersuchen zu lassen,auch Röntgen zu lasen um einen darmverschluß,z.B. durch einen Fremdkörper auszuschließen.Ferner benötigt er dann auch ein Spasmolytikum(Krampflösendes Medikament9 z.B. wie Buscopan.Sie sollten die vorgeschlagene Therapie Morgen entsprechend durchführen und wenn er bis am späten Nachmittag keinen kotabgesetzt hat,sollten sie in jedem Fall zum Tierarzt nochmals gehen.Füttern sie ihn bis dahin nicht,sondern geben sie ihn nur etwasWasser mit Milch und Öl ein und das Mikroklist.


Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch























Beste Grüße und alles Gute
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Danke!!!!!!!!!!!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

bitte gern geschehen und alles Gute für sie und ihren kater

Beste Grüße

Corina Morasch