So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16586
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo,mein Kater hat seit einigen Tagen aufgekratzte stellen

Kundenfrage

Hallo,mein Kater hat seit einigen Tagen aufgekratzte stellen am hals und zwischen den schultern.an den stellen ist auch kein fell mehr,er hat sich richtig wund gekratzt.auch macht er seit heute einen kranken eindruck.er frisst schlecht und hat eine temperatur von 38,7.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist möglich, dass sich die Wunde infiziert hat. Die Temp ist allerdings bisher noch im Normalbereich (bis 38,5 Grad ist bei Katzen normal). Es kann sich aber um beginnendes Fieber handeln. Sie sollten morgen zum TA gehen, da evtl. Antibiotika und Schmerzmittel benötigt werden.

Das Reinigen können Sie bis dahin mit Kamillentee fortsetzen. Salbe und Verband wird die Katze meistens schnell wieder loswerden wollen. Verbinden Sie nur, wenn die Katze nicht daran kratzt und beisst.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

die Ursache für die aufgekratzen Stellen,können auch durch Parasiten verursacht werden,welche einen Juckreiz erzeugen,die katze fängt an zu kratzen,die stellen infizieren sich.Auch eine Pilzinfektion wäre denkbar,um dies genau abzuklären,d.h. zunächst die Ursache zu finden müßten sie ihre Katzevon einem tierarzt untersuchen lassen ,z.B. auf Parasiten,eventuell wird dieser dann auch einen Abstrich nehmen und in einem Labor untersuchen lassen um welchen keim etc es sich handelt um dann entsprechend em Ergebnis weiter zu behandeln.Weitere Ursache für das Kratzen wäre eine allergie,hierbei käme z.B. eine Futtermittelallergie durch eine Futterumstellung in Frage.Ich würde ihnen daher ratensie entweder weiter mit Kamillosan zu reinigen,davor sollten sie jedoch die haare so gut es geht um die wunden stellen entfernen,bitte keine Salbe darauf geben,da katzen oft auch darauf allergisch reagieren,wie gesagt nur reinigen und Morgen zu einem Tierarzt gehen,welcher nach entsprechender Untersuchung dann eventuell auch eine entsprechende therapie einleiten wird,z.B. bei Parasiten ein spot on Mittel auftragen,ihrer katze ein entzündungshemmendes Medikament gegen den juckreiz verabreichen und je nach Diagnose eventuell auch ein Antibiotikum.Sollten sie keinen Tierarzt aufsuchen kann sich diese Dermatits weiter ausbreiten und sogar zu einer Sepsis führen(Infektion breitet sich dann auf den gesamten Organismus aus.).