So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16405
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Kater hat heute Morgen urpl tzlich angefangen zu zittern,

Kundenfrage

Unser Kater hat heute Morgen urplötzlich angefangen zu zittern, frißt nichts mehr und lässt sich nicht mehr anfassen. Er ist zwei Jahre alt und war bis heute kerngesund. Er hat sich nun zurückgezogen und möchte nicht gestört werden.

Gestern Abend hat er noch normal gefressen und hatte auch heute Nacht keine sichtbaren Probleme.

Heute Morgen gegen 9.00 Uhr fraß er auch noch ein Katzenleckerlie.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sie können zunächst selbst einmal Fieber meßen.Normaltemperatur beträgt bei der katze 38-39 grad,darüber spricht man von Fieber,unter 37,5 Grad von Untertemperatur.Sollte er Fieber oder Untertemperatur haben müßten sie heute noch in jedem Fall zum tierärztlichen Notdienst mit ihm gehen,da er dann Medikamente wie z.B. fiebersenkende Medikamente oder antibiotikum etc benötigt.Anhand ihrer Beschreibung kann es sich um einen Infekt handeln,auch ein Trauma z.B. ein Sturz etc wäre denkbar.Sollte er kein Fieber haben und sich sein Zustand bis heute Nachmittag wieder etwas verbessern können sie eventuell ihn zunächst nur weiter beobachten,nicht ins Freie lassen,damit er sich nicht irgendwo verkriecht und sie ihn dann nicht mehr finden.Sollte er sich aber auch ohne Fieber weiterhin so verhalten,würde ich ihnen ebenfalls raten zur Abklärung zum tierärztlichen Notdienst bzw zum Tierarzt zu gehen.

Beste Grüße und allles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin