So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine katze hat es mit der leber und frisst nichts mehr wird

Kundenfrage

meine katze hat es mit der leber und frisst nichts mehr wird sie wieder gesund.
bekommt jeden tag infusionen und ist 13 jahre alt
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Können Sie mir noch ein paar mehr Informationen gehen? Dann kann ich versuchen eine Prognose über die Möglichkeiten zu geben:

- Was ist die genaue Diagnose?
- Welche Werte des Blutbildes sind außerhalb der Grenzwerte?
- Welche Medikamente bekommt die Katze aktuell?
- Seit wann besteht die Erkrankung?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Die werte des blutbildes schauen schlecht aus der erste ist über 20 fach die zwei anderen im grenzbereich.

genaueres weis ich nicht da ich inner nervös bin

ich habe angst das ich sie einschläfern lassen muß

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Ich kann Ihre Angst gut verstehen. Es ist immer schwer ein eigenes Tier in so einem Zustand zu sehen und keine Gewissheit über den Ausgang zu haben. Bitte haben Sie Verständnis, dass es für mich leider hier in der Form nicht möglich ist Ihnen eine Prognose zu geben ohne die nötigen Informationen zu haben.

Am besten wird es sein, Sie sprechen morgen nochmal ausführlich mit den behandelnden Kollegen und lassen sich die Prognose erklären.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen