So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo! Mein 5j hriger Sohn leidet seit ber 2 Jahren an Atemwegserkrankungen,

Kundenfrage

Hallo!
Mein 5jähriger Sohn leidet seit über 2 Jahren an Atemwegserkrankungen, die immer mit großen, geröteten und mit weißen Eiterpünktchen versehenen Mandeln einhergehen. Kein Arzt hat bisher eine eindeutige Ursache feststellen können. Jetzt sollen die Mandeln raus und mittlerweile frage ich mich , ob es daran liegen kann, daß bei seiner Mutter die Hofkatze regelmäßig auf seinem Kopfkissen schläft, wobei sie Haare und ähnliches auf dem Kissen zurückläßt.. Kann DAS eine Ursache sein oder ist das gänzlich auszuschließen? Für einen fachmännischen Rat wäre ich sehr dankbar..
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

eine Allegie auf Katzenhaare könnte eine Mitursache für Atemwegserkrankungen Ihres Sohnes sein. Ein Allergietest auf Katzenhaare durch den Kinderarzt oder HNO könnte Klarheit bringen. Beobachten Sie verstärkte Symptome, wenn Ihr Sohn in auch von der Katze genutzten Räumen ist/gerade war? Dies wäre natürlcih auch schon ein erster Hinweis.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

 

Udo Kind

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wie äußern sich die Symptome einer Allergie?
Soweit ich es beurteilen kann, verhält er sich bei gleichzeitigem Aufenthalt im Raum unauffällig.
Welche Krankheiten können vom abwechselnden Gebrauch des Kopfkissens übertragen werden?
Bemerkenswert ist noch, daß sich die Erkrankungen in 14tages- Abständen wiederholen..
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

häufige Symptome wären tränende juckende Augen, Schwellung von Hals und Nase daraus folgend erschwertes Atmen...

Bei einer Allergie gegen dei Katze treten die Symptome oft relativ schnell nach dem Kontakt auf (z.B. nach 5 bis 15 Minuten).

Aber auch eine leicht allergisierende Wirkung der Haare ist möglich, die Ihren Sohn ein kleines Stück näher an die Auslöseschwelle der Allergiesymptome bringt.

Das Kissen würde ich nicht von Ihrem Sohn und der Katze wechseld verwenden lassen, z.B. auch weil Parasiten übertragen werden könnten (Selbst entwurmte Katzen sind nicht immer parasitenfrei, da die Entwurmuungsmittel nur die gerade vorhandenen Würmer erfassen, aber keine Prophylaxe für die Zukunft darstellen)

 

Den 2-Wochen-Rhythmus kann ich Ihnen so nicht erklären, es sei denn der Katzen(haar-)kontakt findet eben in diesem Rhythmus statt.

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen