So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16243
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo! unsere 5j hrige norwegische waldkatze (sterilisiert)

Kundenfrage

hallo!

unsere 5jährige norwegische waldkatze (sterilisiert) rennt seit gestern pausenlos durch die wohnung oder aufs katzenklo und verliert einzelne tropfen blut. es ist nicht klar zu erkennen, ob sie es aus dem darm oder aus der scheide verliert. sie putzt sich jedoch nicht, sondern versucht nur, jeden blutstropfen peinlichst zu vergraben. was kann das sein? die niere? es ist ja wochenende. sollte ich mit ihr in eine notaufnahme fahren?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

es ist leider via Internet nicht zu klären,wo das Blut herkommt.Ich denke es könnte von der Blase herkommen,da sie wohl keinen Durchfall oder Verdaungsprobleme zu haben scheint.Möglicherweise hat sie eine Blasenentzündung oder auch Harngrieß,wodruch sie ständig versucht Urin abzusetzen,dies aber durch Grieß oder kleinen Steinen nicht richtig möglich ist.Ich rate ihnen daher heute noch zum Tierarzt oder tierärztlichen Notdienst zu gehen und ihre katze untersuchen und dann entsprechend behandeln zu lassen. bei einer Blasenentzündung benötigt sie Antibiotikum und entzündungshemmende Medikamente.Ferner muß man abklären ob sie eventuell Harngrieß hat und dies dann auch entsprchend behandeln,z.B. mit Medikamenten zum Auflösen der Steine etc.Sollte sie nämlich Harnsteine haben können diese das Absetzen des Urins verhindern und dies kann zu einen Harnstau führen mit dann entsprechenden schweren Folgen für die Katze.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen