So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16566
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Zusammen, wir haben 2 kastrierte Kater, die einen Chip

Kundenfrage

Hallo Zusammen,
wir haben 2 kastrierte Kater, die einen Chip von Tasso implantiert haben.
Ein Kater ist nun den 2. Tag verschwunden! Wir und unsere Töchter sind
tief betrübt und in Sorge.
Gibt es ein GPS-System, das wir für unsere Katzen nutzen können?
(Für den einen, der zu Hause ist und den anderen, der hoffentlich schnell wieder auftaucht!)
Mit freundlichem Gruß aus dem verschneiten Neuss
Annette del Moral
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Haben sie denn schon bei TASSO angerufen, denn wenn ihr Kater dort registriert ist und ihn z.B. jemand gefunden hat,können sie ihn so villeicht zurückbekommen.

Die Chip sind nicht für eine Ortung mittels GPS etc ausgerichtet,sondern man kann si nur mit einem Lesegerät die Nummer ablesen und wenn das entsprechende Tieer bei TASSO(deutschlands größtes Haustierregister )registriert ist hat man eine Chance es so wieder zu bekommen.

Sie sollten in jedem Fall bei den Tierheimen in ihrer Nähe ,sowie bei den Tierärzten in ihrer Umgebung nachfragen und auch die Chipnummer hinterlassen,vielleicht wurde ihr Kater z.b. Verletzt zu einem Tierarzt oder ins Tierheim gebracht,jedes Tierheim und jede Tierarztpraxis hat in der Regel ein Lesegerät.

 

 

 

Beste Grüße und viel Glück

Corina Morasch

Tierärztin