So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.med.vet R.vo...
Dr.med.vet R.von der Lahr
Dr.med.vet R.von der Lahr, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 210
Erfahrung:  Großtier und Kleintierpraxis seit 1993
47344462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.med.vet R.von der Lahr ist jetzt online.

Hallo! Hab 2 kleine K tzchen ca. 3 Monate alt . Sie haben Ohrmilben

Kundenfrage

Hallo! Hab 2 kleine Kätzchen ca. 3 Monate alt . Sie haben Ohrmilben das wurde schon festgestellt. Dazu 2 fragen:

Welches Mittel geben sie in das Ohr zum einmassieren ? Kann ich dieses Mittel selber im Internet bestellen und die Behandlung zuhause selber durchführen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.
Guten Tag, danke für Ihre Anfrage.
ZU Frage 1: Da gibt es mehrere Mittel, wir benutzen am meisten Surolan , es gibt aber auch noch Otomax, Aurizon, ...
ZU Frage 2 : könnten Sie, aber das halte ich nicht für sinnvoll, aus 3 Gründen.
1. Sollte in dieses Mittel noch ein Antiparasitikum hinein (war früher schon in diesen Ohrentropfen enthalten) und zwar nehmen wir immer 0,5 ml Dectomax, das tötet nämlich die Milben ab. Die anderen Komponenten wie Antibiotikum, Antimykotikum und Kortison behandeln nur die Nebenwirkungen der Milben, nämlich Sekundärinfektion mit Bakterien,Pilzen und den Juckreiz.
2. Grund: Ihr TA ist ja auch sonst für Sie da, bzw für Notfälle, also können Sie das Mittel genauso gut bei Ihm kaufen. Davon abgesehen glaube ich, das Sie diese Mischung nicht im Internet oder Apotheke erhalten und zwar wegen
3. Grund. Sie bräuchten für dieses Mittel ein Rezept.
Viel Erfolg.
Wenn meine Antwort für Sie hilfreich war, drücken Sie bitte auf akzeptieren, sodaß ich ein wenig für meine Zeit honoriert werde. Vielen Dank,
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 6 Jahren.
Es gibt beim Tierarzt übrigens ein neu zugelassenes Gel für die Ohren mit dem Wirkstoff Ivermectin. Siehe auch http://www.animedica.de/webs/webs_deployment/de/animedica/navi_ani/klein_heimtiere/katze/ohren/ohren_1.jsp
Dies bekommen Sie ausschließlich beim Tierarzt, der dabei auch das Ohr genau kontrollieren kann. Sollte er das Mittel nicht haben, kann er es bestellen, doer wie erwähnt den Wirkstoff in ein anderes Ohrenmittel hinzugeben.

(Dies ist nur eine ergänzende Info-Antwort, bitte akzeptieren Sie die Antwort, dann erhält der Kollege sein Honorar)
Experte:  Dr.med.vet R.von der Lahr hat geantwortet vor 6 Jahren.

Haben Sie noch eine Frage ?

Ansonsten würde ich Sie bitten die Antwort zu akzeptieren. Es wäre sonst nicht fair von Ihnen.

Vielen Dank