So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16620
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine Katze hat Niereninsufizens wurde vor kurzem festgestellt

Kundenfrage

meine Katze hat Niereninsufizens wurde vor kurzem festgestellt ! sollte auch besser das Futter dafür essen aber wenn sie se nicht mag dann soll sie ruhig anderes essen laut der Ärztin ! meine Katze ist 17jahre alt eine Angora ! aber das ist nicht mein haupt Problem sondern siet wir da waren und ich das Futter umstellte hht sie das nicht genommen auch noch nicht so schlimm aber sie hatte vorher Futter mit viel Kalorien bekommen da sie dünner wurde ,daher kann ich mir auch ev die hohen Werte vorstelle da sie sonnst zwar etwas rehöt waren aber noch im grünen bereich ! mein haupt Problem liegt darinn das sie vor kurzer Zeit nach dem Futter wechsel Inkontinent ist ! also sie macht ins Bett bei mir obwohl sie gerne darinn liegt ,oder hinters Sofa ! sie benutzt aber auch ihre Toilette ist aber schon öfters daneben ! das sie das Futter für Nieren kranke essn sollte ist mir schon klar !!! aber der Arzt sagte auch wenn nicht soll sie essen was sie mag ,sie hat den raune Star und hört schlecht ! wollte wissen ob das Urinieren auf Bett und hienter dem Sofa von der krankheit kommt oder ob was anderes und was dahinter stecht
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist anzunehmen, dass das vermehrte Wasserlassen auf die Niereninsuffizienz zurückzuführen ist. Wenn Sie, wie geschrieben, die Niere entlassten, indem Sie die Fütterung umstellen, besteht die Chance, dass auch das urinieren besser wird.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin