So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16162
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe ein sehr gro es Problem. Seit einigen Monaten geht

Kundenfrage

Ich habe ein sehr großes Problem. Seit einigen Monaten geht mein 7-jähriger Kater Simba nicht mehr aufs Katzenklo... Anfangs hat er offensichtlich auf Schmutzwäsche, Teppiche und Taschen gepieselt... Da wir davon ausgegangen sind dass er auf den andern Kater Felix (6 Jahre) eifersüchtig ist, haben wir diesen vernachlässigt... Aber das einzige was sich geändert hat ist das Simba jetzt versteckt uriniert...

Ich säubere täglich das Katzenklo und habe auch schon ein zweites aufgestellt aber ich kriege das Problem einfach nicht in den griff...
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Dies kommt leider bei Katzen sehr häufig vor, vor allem wenn sie "eifersüchtig"sind oder sich vernachlässigt fühlen.Eine wirklich hunderprozentige Lösung für so ein Problem gibt es leider nicht,sie können daher nur einige Dinge ausprobieren.

Es gibt z.B. enzymatische Geruchssprays ,die man auf die angepinkelten Stellen sprühen kann und die den Geruch neutralisieren,mal funktioniert dies mal nicht, ich denke ein Versuch wäre es aber dennoch wert.

Zudem können sie ihn erschrecken, wenn sie den Moment des Pieselns erwischen, am Besteb funktioniert dies mit einer kleinen Wasserspritzpistole,indem sie ihn kurz ansprtzen,das wird ihn erschrecken und wenn sie ihn dann oft genug erwischen,könnte diese Methode auch Wirkung zeigen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen