So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16163
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze ist 20 Jahre alt, Freig ngerin, erledigt ihr Gesch ft

Kundenfrage

Meine Katze ist 20 Jahre alt, Freigängerin, erledigt ihr "Geschäft" draußen. Heute hat sie zum 1. Mal im Zimmer Kot abgesetzt. Er war sehr dunkel, und es waren zwei Blutströpfchen dabei. Außer dass sie ab und zu erbricht (schon lange,, der Tiertarzt weiß es), macht sie auf mich keinen kranken Eindruck. Schläft aber mehr als früher. Wurde im Frühjahr wegen Anämie mit EPO behandelt, danach wieder fit.
Bei dem Stuhl denke ich eventuell an Darmkrebs. Gibt es das bei sehr alten Katzen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Ja,Darmkrebs bzw Tumore im Darm kommen auch bei Katzen vor,daß Alter spielt dabei keine große Rolle, es kann sowohl junge wie alte Tiere treffen.

ich würde ihnen in jedem Fall raten ihrer Katze diesbezüglich zu beobachten und sollte sie öfters Blut im Kot haben ,würde ich empfehlen dann zum Tierarzt zu gehen und dies untersuchen zu lassen.

Man kann z.B. auch eine Kotprobe ineinem entsprechenden Labor untersuchen lassen,da es auch noch andere Ursachen für Blut im Kot ,außer ein tumoröses Geschehen, gibt,z.B. Giardienbefall kann auch häufig zu Blut im Kot führen.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen