So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16488
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Habe eine Katze gekauft die Durchfall hat,kann ich sie deswegen

Kundenfrage

Habe eine Katze gekauft die Durchfall hat,kann ich sie deswegen nach 1 woche wieder zurüchgeben?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Dies kommt darauf an,ob sie z.B. einen Kaufvertrag abgeschlossen haben,ansonsten können sie es nur versuchen, ob der Verkäufer die Katze so wieder zurück nimmt.

Um eine genauere Beratung diesbezüglich zu erhalten,müßten sie einen rechtsanwalt konsultieren.

 

Wegen des Durchfalls würde ich ihnen raten,die Katze auf Schonkost zu setzen, diese besteht aus gekochten Hühner -oder Putenfleisch mit körnigen Frischkäse Hüttenkäse),dies geben sie ihr 4-5 mal tgl in kleinen Portionen,und nur das,nichts anderes über minderstens 4 Wochen ,bis die Katze wieder normalen Kot absetzt und dann können sie ein normales Naßfutter, Trockenfutter anfangs bitte nicht fütternda es den darm mehr reizt als Naßfutter,mit dazu geben und so langsam wieder auf nomales Futter umstellen.

Auch wenn die Katze mehrmals entwurmt ist würde ich ihnen raten sie nochmals zu entwurmen, am Besten geeignet wäre Milbmax,da es ein Breitbandwurmmittel ist,da Würmer geren die Ursache für eine Durchfallerkrankung sind.

Sollte der Durchfall damit nicht besser werden würde ich ihnen raten eine kotuntersuchung von einem Labor durchführen zu lassen,da häufigz.B. ein Giardienbefall für so einen Durchfall verantwortlich ist., Antibiotikum hilft da meist leider sowieso nicht.Die Giardien sind mittels Metronidazol jedoch aber therapierbar(oft hartnäckig).

Sie können natürlich auch versuchen mit dem Verkäufer über die Erkrankung und den daraus resultierenden Kosten zu sprechen ,vielleicht besteht die Möglichkeit daß selbst wenn er die katze nicht zurücknimmt,er sich zuminderst an den Tierarztkosten etc beteiligt.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin