So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an PferdeDoktor.
PferdeDoktor
PferdeDoktor, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 517
Erfahrung:  Herstellung v.Impfstoffen geg.chronische Infekte durch Bakterien,Pilze etc. bei Antibiotikaresistenz
52637662
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
PferdeDoktor ist jetzt online.

Guten Abend, vor zwei Tagen kam ein kleines, weilbliches K tzchen

Kundenfrage

Guten Abend,
vor zwei Tagen kam ein kleines, weilbliches Kätzchen (6 Wochen) zu unserem wirklich lieben Kater (13 Monate). Seitdem bricht er und hat Durchfall. Wirklich mögen tut er die Kleine nicht, doch er lässt sie meistens in Ruhe. Er ist sehr still geworden, spielt nicht mehr und miaut nur noch sehr wenig. Früher hat er ständig mit uns geredet. Was kann er denn nur haben?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  PferdeDoktor hat geantwortet vor 7 Jahren.

Kein Wunder, er fühlt sich nicht mehr " PASCHA ", hat Konkurenz ! " Reden " Sie weiter mit ihm, er wird feststellen, dass Sie ihn weiterhin mögen, und dass er noch immer die " NR 1 " ist. Er ist es ja, oder ? Der Durchfall ist " psychisch " bedingt, sollte er aber langer als drei Tage anhalten, sollte eine bakteriologiscvhe Kotuntersuchung erfolgen,damit nach einem Antibiogramm eine gezielte Behandlung mit Antibiotika erfolgen kann. Ich biete solche Untersuchungen auch an.