So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Kater hat an einem Zahn ein st ndig wiederkehrende Zahnfleischentz ndung.

Kundenfrage

Meine Kater hat an einem Zahn ein ständig wiederkehrende Zahnfleischentzündung. Nach Behandlung dauert es ca. 3-4 WoXXXXX, XXXXXn stinkt er wieder aus dem Hals und jammert auch herum und, will auf den Arm. Die Blutuntersuchung hat nichts ergeben. Lt. TA ist er gesund. Auf Aids wurde er zum 2. Mal innerhalb eines Jahres getestet, kein postives Ergebnis. Ich kann doch nicht ständig dem Tier Medikanmente geben. Haben Sie eine Idee??? Der Kater ist aus dem Tierheim und lebt seit 5 Jahren bei uns, er ist ungefähr 6/12 Jahre alt. Er frisst am liebsten Trockenfutter, mag keinen Käse, Milch und kein rohes oder gekochtes Fleisch evtl ein kleines Stück rohen Fisch und an Nassfutter nur Thunfisch ansonsten lekct er nur die Soße ab und den Rest können die Igel fressen.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.

Hallo,

 

danke für Ihre Anfrage.

Leider gibt es für eine sogenannte chronische Stomatits keine heilbare Behandlung,außer ihm so wie sie es bisher gehalten haben ,immer wenn es wieder aufgetren ist zum tierarzt zu gehen und ihn behandeln lassen.Sie können zusätzlich versuchen das Immunsystem ihres katers etwas aufzubessern, z.b. mit einer Zylexiskur beim Tierarzt, leider bringt dies meiner Erfahrung nach oft auch nicht viel.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

 

Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Diese Antwort hilft mir nicht weiter.
Sie geben keinen Hinweis, wie man die Schmerzen lindern.
Evtl. eine Allergie auf Futter.
Oder ob eine Zahnentfernung sinnvoll wäre.

Bin nicht wrklich zufrieden.

Mit freundlichem Gruß
H. Taubensee




Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

wie die Entzündung nur von einem einzelnen Zahn ausgeht, war zu überlegen, diesen entfernen zu lassen. Katzen können auch mit weniger Zähnen gut leben.

Prüfen Sie, ob es nicht doch möglich ist, die Katze auch an Nassfutter zu gewöhnen. Bei Katzen muss man hier leider sehr konsequent sein und diese langsam an das Futter gewöhnen. Dies kann auch bedeuten, dass man ein bis zwei Tage nichts zu fressen gibt, wenn das Tier das angebotene Fressen nicht nehmen möchte. Stellen Sie das Fressen zu festen Zeiten hin und warten Sie, bis sich der Kater hinbewegt. Frisst er es dann nicht, nehmen sie es erstmal wieder weg. Nach einigen Wiederholungen wird es sich an das Fressen gewöhnen. Zur Notz können Sie auch versuchen Ihn von Hand zu füttern.

Für die Zähne wäre es viel besser, wenn er Nassfutter fressen würde.

Als Schmerzmittel zur aktzuten Linderung können sie zb Metacam geben. Dies ist aber nicht zur dauerhaften Gabe geeignet.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wieso ist denn Nassfutter besser als Trockenfutter. Ich denke es reinigt die Zähne besser als Nassfutter?
Gruß H. Taubensee
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

das Trockenfutter ist wesentlich schwerer zu kauen und kann deswegen zu einer Reizung führen. Wird es schlecht gekaut, kann es den Magen Darm belasten. Am besten ist regelmäßig Nassfutter und ab und zu etwas Trockenfuttern, um die Zähne wieder etwas zu reinigen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen