So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Kaninchen
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kaninchen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend ich habe ein 14 Jahre altes Zwerwidder Mädchen. Nun das Problem, seit ein paar

Kundenfrage

Guten Abend ich habe ein 14 Jahre altes Zwerwidder Mädchen. Nun das Problem, seit ein paar tagen ist sie auf einmal zu meiner frau und ihrer partnerin agressiv... sie rennt oft im kreis herrum oder kratzt wie wild auf dem boden rum und beisst in den boden. Und wenn es fressen gibt, dann gibt sie ihrer genossin nix ab Sie hat sich von jetzt auf gleich so verändert... Wissen sie was ihr fehltein freund sagte mir es kann sein dass sie demetz hat... ist da was dran
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Kaninchen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Wie viele Tiere haben sie insgesammt? Männlich/weiblich? Wei werden diese gehalten? Wie alt sind die Tiere jeweils?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Hallo also ich habe zwei zwergkaninchen wie gesagt die eine ist 14 und die andere ist 5 jahre alt die beiden leben seit drei jahren zusammen. Sie haben einen großen käfig dürfen aber auch durch die wohnung hoppeln und in unserem garten haben sie auch einen.extra auslauf

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Es kann sich um altersbedingte Stoffwechselprobleme handeln, aber auch neuronale Probleme. Es wäre am besten, eine allgemeine Untersuchung beim TA machen zu lassen und auch ein Röntgenbild anzufertigen. Das Futter sollte ausgewogen sein und genug Vitamine enthalten. Sie können dazu eine Vitaminpaste wie Nutrical verwenden.

Geben Sie zur allgemeinen UNterstützung auch Arnica D6 und Sulfur D6 Globulis, 3x tgl. 5 St,

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin