So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2689
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Unser Yorkshire Terrier, 10 Jahre alt hatte starken

Diese Antwort wurde bewertet:

Unser Yorkshire Terrier, 10 Jahre alt hatte starken Durchfall. Es wurde eine E. coli Überwucherung festgestellt und jetzt 9 Tage mit tgl. 25 mg Xeden (wiegt 3,2 kg) behandelt. Der Durchfall ist weg. Er frisst aber extrem schlecht und hat nach jeder Futteraufnahme sichtlich Probleme. Er hält ganz auffällig den Po nach oben gereckt, wobei er auf den Vorderbeinen liegt (Kopf unten, Po oben).
Ist das normal?
Vielen Dank!

Guten Tag,

nein, das ist nicht normal.

Was Sie beschreiben, nennt man auch "Gebetsstellung" und ist ein Zeichen von Bauchschmerzen.

Sie sollten dringend Blutuntersuchungen machen lassen. Vor allem die Organwerte sind wichtig und hier speziell die Werte der B auchspeicheldrüse. Hier wäre es auch wichtig, einen speziellen Wert, den cPl überprüfen zu lassen.

Dann sollte zusätzlich der Bauchraum und die Organe durch eine Ultraschalluntersuchung untersucht werden.

Je nach Befund muss dann behandelt werden.

Unterstützen können Sie den Hund mit Nux vomica D6, 3 x 5 Globuli tgl. Dies reicht bei einer Organstörung allerdings nicht aus. Deshalb dies bitte abklären lassen.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ichhoffe, ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über denButton "dem Experten antworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen,würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Tierarzt-online und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.