So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7249
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

irisch Setterhündin brummelt beim Lagewechsel

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe eine 11 jährige irisch Setterhündin

Seit einem 1/4 Jahr knurrt oder brummelt sie beim Lagewechsel .Am Anfang hat es mich amüsiert aber es wird in der Zwischenzeit immer lauter und häufiger. Muss ich mir Sorgen machen, vieleicht hat sie ja Schmerzen wiegt leider nicht mehr 28 kg sondern 30 ist sonst aktiv schläft aber auch gern ! LG aus Bad Liebenwerda herzlichst ****

Hallo,

ja- das Brummeln bei Lagewechsel sind sicherlich Schmerzen/Umwohlsein in den Gelenken durch Arthrosen. In der Bewegung ist es dann wieder beser, da sich dann mehr Gelenkschmiere bildet.

Als Futterzusatz hat sich Muschelkalk und Teufelskralle wie Canicox HD oder auch Canosan u.ä. gut bewährt . Rein pflanzlich hilft Traumeel und Zeel bei Schmerzen im Begegungsapperat (Apotheke) 3mal täglich 1-2 Tabletten.Sie können es auch gut Beides geben.

An ganz schlimmen Tagen würde ich zu Carprofen/Rimadyltabletten raten (Tierarzt)

Ganz wichtig wäre auch eine orthopädische Hundematratze/kissen, damit sie im Liegen/Umdrehen nicht zu sehr einsackt- also nicht zu weich. Diese gibt es von vielen Herstellern.

Ich habe damit bei meiner alten Vizslahündin auch selbst sehr gute ERfahrungen gemacht, die ähnliche Symptome zeigte.

Alles GUte für Claris!!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.