So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7156
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine 13,5 Jahre alte Hündin hat Mamakarzinom

Beantwortete Frage:

Meine 13,5 Jahre alte Hündin hat Mamakarzinom

außerdem ist Sie Epileptiker. Meine Frage ist gibt es ein homeopatisches Mittel um das Wachstum einzudemmen. Ihr geht es körperlich sehr gut. Laut meiner Tierärztin geht nur einschläfern, nur solange es ihr so gut geht möchte ich nicht. Ich hoffe Sie haben eine positive Antwort für mich

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

solange es ihr körperlich gut geht,gibt es wirklich keinen Grund sie einzuschläfern.

In vielen Fällen hat sich als Tumortherapie auf pflanzlicher Basis eine MIsteltherapie bewährt, dies ist eine Intervalltherapie mit Injektionen, welche Sie nach Einweisung auch zu Hause machen können. Mistelextrakte sollen das Wachstum und die Vermehrung (Metastasenbildung) von Krebszellen mindern/verhindern und die Abwehrkräfte steigern.

Es wäre gut, wenn eine Tierarzt, der sich mit Misteltherapie auskennt- ein Homöopath oder auch ein Tierheilpraktiker Sie einweist.

Hier noch ein weiterführender Link zur Misteltherapie:

· Misteltherapiehttp://www.viscumvet.org/de/speziellinfo/ownertherapy.html

Ich wünsche Lady alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.