So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Hund frisst seit gestern nicht und hat Darmgeräusche

Kundenfrage

Mein Hund frisst seit gestern nicht und hat Darmgeräusche

Er sucht sehr stark meine Nähe und geht immer mit dem Kopf Richtung Boden und den Po nach oben gestreckt. So dehnt er sich ziemlich oft. Er schleckt auch am After. Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: Er ist von sich aus ein eher schlechter Fresser. Komisch ist nur das er total ruhig ist obwohl er sonst sehr rumhippelt. Nimmt nicht mal Leckerlie...

Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

die von ihnen beschreibene Symptomatik spricht eindeutig für ein Magen-darmproblem mit Bauchschmerzen,da er eine gebetsstellung einnimmt.Bitte suchen sie daher sobald wie möglich einen Kollegen auf.Folgende Ursachen kommen in Frage:

-ein Magen-Darmerkrankung wie Infekt

-ein fremdkörper

-eine Verstopfung

-eine Pankreatitis

geben sie ihm lauwarmen Schwarz-oder kamillentee zum trinken,eine warme nicht heiße wärmflasche,bei zuviel wärme kann es zu einer Übhitzung kommen daher bitte nur lauwarm.Unterstützend nux vomica D6 3xtgl 8-10 Globuli geben.Futter sollte bis Morgen nicht verabreicht werden.Messen sie auch selbst einmal rektal die Temperatur,Normbereich liegt zwischen 38-39,3 Grad,darüber spricht man von Fieber.Fieber würde auf eine Infektion oder Entzündung hindeuten und sollte schnellst möglich tierärztlich behandelt werden,Gabe vno AB und fiebersenkenden Mitteln.Aber auch bei den anderen genanten Ursache ist eine schnellst mögliche tierärztliche untersuchung und dann entsprechende Behandlung sinnvoll und notwendig.Ich drücke die Daumen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Anbei ein Foto von der "Stellung"...
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

ja genaudiese Stellung hatte ich vor Augen,dies nennt man Gebetsstellung und tritt bei sehr schmerzhaften Bauchschmerzen auf,bitte warten sie nicht länger ab ,er könnte einen Darmverschluß ,Pankreatitis etc haben,dies ist nur über eine genaue ierärztliche Untersuchung,Blutbild,Ultraschall/Röntgen etc möglichWarten sie bitte nicht länger ab.Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch