So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7112
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten morgen,bei meine 9 jahre alte hündin wurden gestern

Beantwortete Frage:

Guten morgen,bei meine 9 jahre alte hündin wurden gestern leber tumoren fest gestellt.Sie sollte nur noch schmerz mittel bekommen und cortison.Ich wurde gerne ihr helfen wollen mit der natur.Können sie mir bitte helfen wie kann ich jetzt vorgehen.Lieben dank im voraus.Veerkamp
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Sie verkricht sich am besten in dunkelen reumen.Hat sehr unangenehmen geruch entwickelt aus der haut.Ärte meinen das ihre ganze leber befahlen sei mit tumoren,wirklich sehr traurig ob wohl ich schon fast drei monaten immer zum untersuchung wae und am anfang nur fest war leberwerte etwas hoch und das wars.Und gestern das.Können nichts mehr tun.Sie frisst aber noch und trinkt.Der ober bauch ist etwas hart wegen schmmerzen meinte Ärztin gestern.Ich habe gelesen das die natue doch helfen kann.Fieber hat sie auch 38.Sie meinte aufgrund ultraschalls es befindet sich flüssigkeit in der gegend wo es nicht soll.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Nutzer,

die schwere Erkrankung Ihrer Hündin tut mir sehr leid! Zusätzlich zum Cortison und den Schmerzmittel würde ich eine Misteltherapie mit ihr machen- hierzu ein wichtiger Link-

· Misteltherapiehttp://www.viscumvet.org/de/speziellinfo/ownertherapy.html

Das Präparat können Sie nach Einweisung durch einen Tierarzt/Homöopathen/Heilpraktiker, der sich mit Misteltherapie auskennt, auch selbst zu Hause durchführen.

Das Mistelpräparat unterstützt das Immunsystem und kann pflanzlich helfen, Metastasen und TUmorzellenbildung zu vermindern/verhindern.

Zusätzlich würde ich unbedingt überdenken, eine zweite Meinung zu dieser Diagnose an eine KLinik einzuholen.

Ich wünsche alles GUte!!!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Notdienstehaben immer Kliniken

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.