So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5613
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hund hat gestern Abend Oleol-Tüll und Mullbinde gefressen

Kundenfrage

mein Hund hat gestern Abend Oleol-Tüll und Mullbinde gefressen

:-( was kann ich tun? Hilft da Sauerkraut ?

Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 27 Tagen.

Wieviel Tüll/Binde war es? Wie geht es ihm jetzt? Hat er einen dickeren/festeren Bauch?

Ist er apathisch?

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ca.3 Meter. Er ist fit. Nein hat keinen dicken/festen Bauch. Nein ist nicht apathisch.
Er hat vor drei Wochen schon mehrmals Verbandsmaterial gefressen und es nach eine Woche raus gebrochen.
Aus diesem Grund habe ich ihm seine Rute nicht mehr verbunden.
Seine Wunde nässt, aus diesem Grund habe ich ihn verbunden. Trotz Halskrause kommt er dran.
Was kann ich tun, damit es raus kommt ? Sauerkraut ?
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 26 Tagen.

Sauerkrau vermischt mit 2-3 Esslöffeln Speiseöl würde ich mehrmals täglich geben- kein anderes Futter heute. Sollte er Probleme zeigen oder bis morgen keinen Kot absetzen, bitte zum Tierarzt.