So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16493
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Hund hat Giardienm ist möchte ihn weder panacur

Beantwortete Frage:

Hallo, mein Hund hat Giardienm ist möchte ihn weder panacur noch Metronidazol geben. Ich habe von Spartrix gelesen,würde das gern probieren, er hat den Kastartionschip für ein Jahr, verrträgt sich das? Unser TA in der Klinik hier ist leider sehr festgefahren, den kann ich sowas nicht fragen. Daher frage ich sie hier. Er ist auch seit Wochen ängstlich und bisschen lustlos, dachte kommt durch den chip, kann das auch vom Giardien kommen?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

nein das Verhalten kommt sicher nicht vo einem Giardienbefall ,sondern ist eher dem Kastrationschip zu zuschreiben. Giardien wirken sich nicht auf die Psyche aus sondern nur auf den Verdauungstrakt mit Durchfall,Erbrechen,Appetitlosigkeit etc.Ja sie können Spatrix bei Hunden anwenden,dies hat keinen Einfluß auf den Kastrationschip,allerdings ist es ein Präparat welches nicht für Hunde zugelassen ist,die Verträglichkeit ist aber sehr gut auch die Wirksamkeit wenn man dies minderstens 2malig anwendet.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, wir haben jetzt einmalig eine metronidazol gegeben,1/4. ,wir sollten die 4 tage geben, 2 mal 1/4 Tablette,kann man die einfach absetzen ohne Absprache mit dem Tierarzt, da der eh schon genervt ist von mir,weil, wir das Spartrix bestellt haben und das erst morgen kommt, ich hab dabei einfach ein besseres Gefühl. Können Sie dazu was sagen?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

Metronidazol gibt man in der Regel bei einem Giardienbefall 12-14 Tage dann 4 Wochen Pause und nochmals,ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht und damit immer die Giardien erfolgreich behandelt.Ja sie können das Metronidazol gleich absetzen,dies hat in der regel keine Auswirkungen und dann mit Spatrix beginnen,wenn sie damit ein besseres Gefühl haben,Patienten welche Spatrix erhalten haben hatten ebenfalls immer einen guten Erfolg bei der Giardienbehandlung..

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Hunde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ok,vielen Dank, ***** ***** so, dass man Antibiotika nicht einfach absetzhen soll wegen resistenzen? 2 Tabletten pro Kilo, bei 4,7 Kilo bekommt er dann 8 oder 9 Tabletten? Und reicht einmalig für einen Tag? Und dann nach 7 Tagen nochmal wiederholen?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Entschuldigung, ich meinte 9 oder 10 tabletten.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ich bin erst wieder Morgen telefonisch erreichbar,sie können mich gerne unter 0175/2460213 erreichen,günstig wäre zwischen 13-14 Uhr.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo, ich wollteja nur kurz wissen, ob da resistenzen auftreten können, wnen wir morgen das metronidazol gegen spartrix tauschen. und wieviel tabletten bei 4,7kg? 9 oder 10 tabletten?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

in Ordnung,10 Tabletten einmalig und dann nach 7 Tagen nochmals,nein es ist mit keiner Resistenz zu rechnen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch