So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine 4,5 monate alte mischlingswelpe ist gerade beim zahnen

Kundenfrage

Meine 4,5 monate alte mischlingswelpe ist gerade beim zahnen

und auch Augenentzündung von mir abbekommen meine frage ist er leckt sich vermehrt an den pfoten und hat eine dicke backe bekommen in richtung seine Ohr ist es für eine zahnende welpe normal weil TA sagt es sei alles normal wenn er genug isst wir machen uns wirklich sehr große sorgen um unseren jicvo

Gepostet: vor 29 Tagen.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 28 Tagen.

Hallo,

bitte messen Sie als nächstes rektal Fieber- denn über 39,5 bräuchte er ein Antibiotikum. Möglicher WEise hat die dicke Backe zu einer Entzündung auch des Auges geführt. Die Ursache kann ein Problem mit den Backenzähnen sein, z..B. Probleme mit einer entzündeten Zahnwurzel oder einer Zahnfehlstellung, sodass es Probleme beim Durchbrechen mit Entzündung der Backe gibt. Das halte ich für am Wahrscheinlichsten. Deshalb sollte der Kiefer unbedingt bald geröngt werden, dann haben Sie Klarheit und es kann gezielt behandelt werden. Aber auch eine andere Ursache wie z.b. eine Insektenstich könnte eine Ursache sein.

Ich würde deshalb bei dem Kleinen nicht warten, sondern heute noch zum NOtdienst fahren um ihm schnell zu helfen.

Alles GUte

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Warwn gestern noch in Not Tierklinik wo er dann Cortison und Hexal gespritz bekommen hat war aber angespannt und heute nachmittag hab ich gemerkt das Chicco an stichstelle dicke beule hat wo ich glaube das es ihm weh tut was kann man dagegen machen
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Laut unsere Tierärztin ist meine Chicco sehr anfällig auf allergie
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hallo,

Wie ich Ihnen schon riet, sollte unbedingt der Kiefer geröngt werden. Ich vermute hier die Ursache gerade im Zahnwechsel- nicht in einer Allergie.

Wenn die Einstichstelle schmerzt und dick ist, auch heute noch, unbedingt kontrollieren lassen. es könnte sich um eine Entzündung/einen Abszeß handeln.

Kühlen wäre hilfreich.

Ich würde dringend raten, eine zweite Meinung z.B. an einer Klinik einzuholen.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 25 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.