So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 7100
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

ich recherchiere nach möglicher Todesursache meines Hundes

Kundenfrage

ich recherchiere nach möglicher Todesursache meines Hundes

Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann? Kunde: mein Hund viel um, lag auf der Seite, die Beine zuckten, ansonsten war er apathisch. Ich hob ihn darauf hin auf das Bett vor dem er lag, er zuckte noch kurz, jedoch regungslos. Kurz darauf schoß mit einem lauten Geräusch (ähnlich "rülpsen") die Zunge komplett heraus, war blau. Er kotete und war tot. Insgesamt hat das Ganze vielleicht eine Minute gedauert :-(

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Hallo,

dieser schreckliche plötzliche Tod IHres HUndes tut mir sehr leid.

Ihrer Beschreibung nach vermute ich am ehesten, dass er innerlich verblutet ist- evtl hatte er ein Aneurisma (Aussackung) eines der großen GEfäße (i.d.R. angeboren), meist ist davon vorab nicht zu bemerken, der Hund ist ganz normal. Durch das Verbluten kommt es dann zum Herzstillstand mit Sauerstoffunterversorgung und das erkärt die blaue Zunge.

Es ist sehr schwer dies zu verarbeiten- ich habe ähnliches selbst erlebt- aber es ist ein kleiner Trost, dass Ihr HUnd dabei nicht gelitten hat.

viele Grüße und viel Kraft!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.