So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16584
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Husky- Border-Schäferhund-Mix kann seit einer halben

Kundenfrage

Unser Husky- Border-Schäferhund-Mix kann seit einer halben Woche nicht mehr essen und trinken. Er versucht es, macht aber nur ganz viel Schaum, ohne hinunterschlucken zu können. Er war in der Klinik, wurde geröngt, Blutwerte sind im Rahmen. Wir geben ihm das Futter mit einer dicken Spritze. Das etwas dickere Fleisch-Reis geht gut, Wasser nicht sehr gut. Er kann auch sein Maul nicht erfolgreich abschlecken und sich da sauberhalten. Auch seine Stöcke oder Bälle fallen ihm ständig aus dem Maul. Er kann sie nicht halten. Er hatte bis vor 1 Monat total viele Zecken. In den letzten 2 Wochen hat er seine Nase nicht vom Boden wegbekommen, nur geschnüffelt. Wir leben im Weinbaugebiet und unsere Spaziergänge sind praktisch immer zwischen den Reben, die ständig gespritzt werden. In der Klinik hat er Kortison bekommen. Können Sie uns helfen? ***

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

erhält er immer noch Cortison,dies wäre in jeden Fall sinnvoll und notwendig? Wurde er auf Infektionserkrankungen wie Borreliose,Anaplasmose,Toxoplasmose etc getestet,wenn nicht in jeden fall testen lassen.Eventuell sind auch weiterführende Untersuchungen wie eine CT oder Kernspinnuntersuchung notwendig um die Ursache zu klären.Unterstützend würde ich Vitamin B-Komplex geben,ebenso Hypericum D6 3xtgl 8-10 Stück.Zudem würde ich ein Antibotikum wie Amoxicillin empfehlen zu geben ,da eine Entzündung bzw Infektion so im Moment nicht ausgeschlossen werden kann.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke für Ihre Antwort!
Wenn ich das lese, wird mir ganz schlecht. Ich habe nicht das Geld dafür. Ich habe schon 500 ,- bezahlt für 2 Tage Klinik.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

wurde er auf diegenannten Infektionserkrankungen getestet und geröngt,wenn nicht würde ich dies zuminderst empfehlen machen zu lassen,dazu weiterhin Cortison ,Amoxicillin und Vitamin B ,diese Medikamente sind auch nicht sehr teuer,leider kann man nur bei einer genaue Diagnose gezielt behandeln und somit ihren Hund helfen,da hier aber mehrere Ursachen in Frage kommen,wären leider weitere Untersuchungen erforderlich,zuminderst sollte er aber die genanten Medikamente bekommen.

Beste Grüße und alles Gute

Ic drücke die Daumen

Corina Morasch