So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16391
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich habe eine Cane Corso Hündin die heute am 61. Tag

Kundenfrage

Ich habe eine Cane Corso Hündin die heute am 61. Tag trächtig ist. Gestern hat sie mit Nestbau begonnen und hat angefangen zu hecheln. Temperatur 37 Grad. Dies ging dann auch nachts, zwar nicht ununterbrochen. Sie hat gestern den ganzen Tag geschlafen und auch gefressen. Ihr Bauch hat sich abgesenkt. Heute morgen war alles wieder normal kein hecheln und jetzt schläft sie in ihrer Wurfbox, auch sieht man die Bewegungen von den Welpen. Muss ich mir Sorgen machen? Wehenschwäche, Geburtsabbruch.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
kann ich ihr irgendetwas homöop. geben?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

nein im Moment brauchen sie sich noch keine Sorgen zu machen,die geburt steht allerdings kurz bevor in den nächsten 48 std würde ich damit rechnen,insbesondere wenn die Temperatur wieder ansteigt.Homöopathisch können sie hr Pulsatilla D6 3xtgl 8-10 Globuli geben

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

ferner Caudaphyllum D6 beugt wehenschwäche vor und Arnika D6 in gleicher Dosierung je 3xtgl 8-10 Globuli,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Beste Grüße

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist es auch normal dass die Hündin aggressiv wird. Wenn ich sie anfasse knurrt sie mich an was ich gar nicht von ihr kenne. Ändert sich dies während der Geburt da ich ja evt. Eingreifen muss . Bin jetzt etwas verunsichert
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ja dies kann durchaus mit der bevorstehenden Geburt zusammen hängen.Dies sollte sie aber nicht davon abhalten wenn nötig einzugreifen,meist gibt sich dies Verhalten aber dann während der Geburt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Moraasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Müssen die globulis in Zeitabständen gegeben werden oder kann ich alles zusammen eingeben
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

sie können dies zusammen geben,Traumeel würde ich aber nur bei vorhandenen Schmerzen dazu geben,ansonsten Zeel und die Globuli

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch