So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Chihuahua Hündin 7 Jahre wird seit Wochen behandelt

Kundenfrage

meine Chihuahua Hündin 7 Jahre wird seit Wochen behandelt, die Blutwerte waren bis auf den Leberwert in Ordnung. Aber sie liegt viel und mag oft nicht fressen. Ultraschall brachte auch keine Diagnose. Sie war Scheinschwanger und wurde eine Woche behandelt die brustdrüsen sind jetzt abgeschwollen. Was mir auffällt ist, dass es ihr schwerfällt Stufen zu gehen. Sie schleppt sich die Stufen hoch, so dass ich sie jetzt trage. Meine Vermutung ist, dass sie etwas am Bewegungsapparat hat. Wenn Sie schläft hat sie alle 10 Sekunden ein Zucken an den Schultern. Vielleicht können Sie mir einen Rat geben. Vielen Dank Assistentin: Vielen Dank.

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Ich war hier in Meerbusch bei meinen Tierärzten und in Mönchengladbach in der Tierklinik
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

welche Untersuchungen wurden genau durchgeführt,Röntgen und Ultraschall der Wirbelsäule und des Bauchraums? Da ein Problem der Wirbelsäule in Frage käme,ebenso bei eienr unkastrieerten Hündin eine gebärmutterentzündung,dies wäre z.B. über eine Ultraschalluntersuchung festzustellen.Leider kann man so auch ein tumoröses geschehen nicht ausschließen auch hierfür wäre eine bildgebende Diagnostik sinnvoll und notwendig.Vielleicht können sie hier die Blutergebnisse als Anhang zu senden,vielen Dank vorab

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Antwort, es wurden 2 x Blutuntersuchungen gemacht, die keine Entzüngen oder andere Erkrankungen zeigten, wie gesagt nur die Leberwerte sind erhöht und da bekommt sie gerade Medikamente. Ultraschall war ohne Befund , wurde in der Klinik durchgeführt, Gebärmutterentzündungwurde ausgeschlossen. Was fürnich so unerklärlich ist, ist dass ich heute morgen mit ihr spazieren war , alles war gut siefühlte sich wohl und danach konnte sie kaum mehr gehen zitterte vor Schmerzen und brauchte ca 2 Stunden bis es ihr wieder besser ging
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

dann würde ich empfehlen in jeden Fall die Wirbelsäule genauer untersuchen zu lassen ,da die Schmerzen vom Bewegungsapparat ausgehen könnten,wenn man eine organische Ursache ausschließen kann.Geht es ihr besser wenn man ihr dann ein Schmerzmittel gibt?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Bis jetzt habe ich noch kein Schmerzmittel für meinen Hund bekommen, da alles auf die Scheinträchtigkeit geschoben wird, ich habe ihr vor 20 Minuten einen Tropfen novalgin gegeben, da ich es ausprobieren möchte, ob es ihr dann besser geht.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

ja prima,dies sollte in ca 30min dann auch schon Wirkung zeigen,ich drücke die Daumen.In jeden Fall sollten sie sie nochmals bei einem Kollegen zur Abklärung vorstellen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.

Mache ich vielen Dank ***** ***** Grüße *****

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo,

bitte sehr gerne,ich drücke die Daumen und würde mich über eine positive Bewertung von Ihnen freuen,vielen Dank vorab.für weiter Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Beste Grüße

Corina Morasch