So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.

Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 6746
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre u. Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Unser Hund übergibt sich seit mehreren Wochen ständig

Kundenfrage

Unser Hund übergibt sich seit mehreren Wochen ständig
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: wir waren beim Tierarzt dort hat sie mehrere Medikamente gebommen und auch spritzen erhalten aber keine besserung
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

wurde auch eine BLutuntersuchung gemacht ?- das wäre sehr wichtig , denn häufig hat das dauerhafte Brechen seine Ursache in einer Organinsuffizienz oder - Entzündung. Über eine Blutuntersuchung und eine Utraschall des Bauches haben Sie schnell Klarheit und es kann ihm gezielt geholfen werden!

Grundsätzlich wichtig ist z.Zt. nur leichte Schonkost wie Reis mit gek HUhn in kleinen Mengen dazu täglich 1 Teelöffel Heilerde und ein Säureblocker gegen die Übelkeit wie z.B. Cimetidin oder Ranitidin.

Sind alle Organwerte ok, sollte eine Magenspiegelung gemacht werden, auch ein Magengeschwür könnte die Ursache sein.

Pflanzlich untrstützend würde ich zusätzlich Nux vomica globuli D6 geben: 4mal täglich 5.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
eine Blutuntersuchung würde gemacht und es würde erhöhte Leberwerte festgestellt. seit dem bekommt sie Leber Diätfutter wie vom Arzt empfohlen. allerdings brachte das auch keine verbesserung. Unser Hündin ist jetzt fast 13 Jahre alt ( Welshterrier). Was ja eigentlich noch kein wirkliches Alter ist.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

ich hatte schon um kurz nach 11h geantwortet, aber die Antwort ist leider nicht gesendet worden -wie ich gerade sehe. Ich vermute ein technisches Problem.

Ich würde zusätzlich zum Diätfutter rein pflanzlich i.d.R. ohne Nebenwirkungen

Carduus marianus Globuli D12 2mal 3 täglich zur Entgiftung geben sowie

Legavittabletten (Mariendistel) , diese Tabletten erhalten sie beim Tierarzt und über das Internet, diese Tabletten unterstüzen den Leberstoffwechsel , denn das Erbrechen wird vermutlich durch die Leberschwäche ausgelöst.

Da dann oft auch zuviel Magensäure eine Rolle spielt, würde ich noch eine Säureblocker geben- auf jeden Fall auch Heilerde!

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
und was sollen diese Tabletten bringen? eigentlich habe ich mir andere Antworten ( spezifischer ) erwarten als.... nimm Homöopathische Mittel die wirken. Unsere Hündin hat bereits mehrfach Tabletten verschrieben bekommen die bisher nicht gewirkt hatten, teilweise sogar das erbrechen schlimmer gemacht haben. Ich glaube diese Homepage hat nichts mit einer anständigen und seriösen Beratung zu tun sondern NUR etwas möglichst schnell an mein Geld zu kommen´. Wie kann es sonst sein dass teilweise die gleichen Rechtschreibfehler auftreten???? Sehr komisch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde