So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16233
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Bronchialkollaps beim Hund behandelt man wie ?

Kundenfrage

Bronchialkollaps beim Hund behandelt man wie. Ist eine Behandlung sinnvoll oder nur Quällerei?
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 8 Monaten.

Hallo,

als Medikamente haben sich hierfür Schleimlöser wie Bisolvon etc bewährt,dazu Bronchiendialatoren(Bonchienerweiternde Mittel) wie Theopyllin,ferner bei akuten auftreten Sedativa und Antitussiva(Hustenstiller).Ferner ein Geschirr verwenden,den Hund sehr schlank halten und möglichst größere Anstrengungen und Aufregungen vermeiden.Ist die Erkrankung aber schon weiter fortgeschritten und die Luftröhre kollapiert sehr häufig helfen oft nur operative Maßnahmen,welche heutzutage schon recht ausgereift sind,bewährt hat sich das Einsetzen von Stents welcher das Kollabieren verhindert wenn er gut angebracht und damit dann die beste Therapie für das Tier darstellt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde