So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.

G-Clemens
G-Clemens, Sonstiges
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 511
Erfahrung:  Tiermedizinerin mit Erfahrung/deutscher Zulassung
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Giardien beim Hund

Kundenfrage

Giardien
Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
5 Monate alter Hund wiederholt Giardien, Stuhlgang erst schwarz jetzt gelb, nach 2malig Antibiotikum und Panacur jetzt grosse Dosis nicht besser, Blähbauch, pupst nicht mehr, Stuhl mit Blut drin oder hinterher, wissen nicht mehr weiter. Hundnicht mehr agil, französische Bulldogge Jule.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 8 Monaten.

Ich moechte Ihnen gerne helfen. Telefonanruf fuer 5 Euro.

Giardien werden haeufig mit Panacur behandelt, was sie meiner Erfahrung nach resistent werden laesst. Panacur erwischt sie nicht vollstaendig. Das metronidazol wird in zu geringer Dosis gegeben. Die Dosis die meiner Erfahrung nach noetig ist , sind 60 mg pro kg pro tag mindestens 10 tage.

Dazu muss das Futter umgestellt werden, Getreidefrei. Am besten Rohkost, gruener Pansen mit gleicher Menge rohem griebenen Gemuese und gekochten Kartoffeln. zusaetzlich muss man etwas geben um die darmflora wieder aufzubauen. Buttermilch 500 ml gemixt mit je einem essloeffel oregano, thymian und Rosmarin, davon taeglich 3 essloeffel unters Futter.

Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, stehe am telefon oder auch schriftlich fuer weitere Fragen zur verfuegung. Lieben gruss gabi Clemens

Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 8 Monaten.

Wenn sie keine fragen mehr haben moechte ich sie bitten mich zu bewerten, denn nur so kann ich von just answer bezahlt werden. Lieben Gruss gabi Clemens

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde