So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 16311
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Parson Jack Jussell setzt sich auf Hüfte/Pobacke

Kundenfrage

Hallo, ich habe einen Parson Jack Jussell, ca. 7 Monate alt. Bisher hat er sich immer ganz normal hingesetzt und hingelegt. Seit einigen Tagen setzt er sich bzw. legt er sich und schiebt seine Hinterläufe zur Seite, er istzt sozusagen auf der Hüfte/Pobacke. Er läuft aber ganz normal und zeigt keinerlei Anzeichen von Schmerzen.
Muss ich mir Sorgen machen, sollte ich was tun?
Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

wenn er sonst keine weiteren Symptome zeigt denke ich nicht ,das sie sich große Sorgen machen müssten.Hätte er ernste Probleme im Bewegungsapperat etc dann würde er auch weitere Symptome wie Lahmheit,Jaulen,etc zeigen.Daher würde ich ihnen raten ih erst nur weiterhin zu beobachten sollten symptome wie eine Lahmheit etc auftreten dann wäres sicher sinnvoll und ratsam ihn bei einen Kollegen genauer untersuchen zu lassen.In Frage käme dann ein Rückenproblem oder z.B. eine Paltellaluxation im Knie,sowie ein Bänderproblem,da dies aber meist auch Schmerzhaft etc ist würde er auch eine Lahmheit zeigen ,daher gehe ich im Moment nicht davon aus.Sie können ihm aber gerne etwas unterstützendes für den Bewegungsapperat dazufüttern,da er auch noch im Wachstum ist ,könnte es sich auch daher kommen,z.B. Glukosaminol von Nutrilabs oder ein anders Ergänzungsfutter oder auch Futter welches Glukosaminol enthält z.B. Happy Dog Juniorfuttter,dieses wirkt immer unterstützend auf den Gelenksstoffwechsel. Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde