So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5460
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Große Schweizer Sennenhündin hat Magen/Darm-Infekt

Kundenfrage

Guten Abend! Meine dreijährige Große Schweizer Sennenhündin hat gestern abend ihr komplettes Essen ausgebrochen; den gekochten Reis, den ich ihr dann spät abends noch gegeben hat, hat sie heute morgen wieder ausgebrochen. Mein Mann ist dann mit ihr zum Tierarzt; dort wurde gesagt: ein Magen/Darm-Infekt. Sie hat zwei Spritzen bekommen (was genau, weiß ich leider nicht), soll einen Tag fasten und dann Schonkost bekommen. Sie frisst gar nichts, hat ein wenig getrunken, und als ich sie eben rausgelassen habe, hat sie fontänenartig Blut gekackt. Was hat sie? Was kann ich tun?

Gepostet: vor 8 Monaten.
Kategorie: Hunde
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 8 Monaten.

Guten Morgen,

leider war heute nacht kein Tierarzt onlkine.

Wie geht es Ihrer Hündin jetzt?

Wenn es ihr nicht deutlich besser geht oder sie weiterhin blutigen Durchfall absetzt oder erbricht, sollten Sie auf alle Fälle schnellstmöglcih zu Ihrem Tierarzt zur Untersuchung fahren.

Sollten Sie weitere Fragen nhaben, antworte ich Ihnen gerne.

Gute Besserung!

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde