So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5522
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hund (Spanier) chronische Leberentzündung

Kundenfrage

Hallo. Mein Hund (Spanier fast 10 Jahre alt, groß) ist seit Sonntag in der Tierklinik. Diagnostiziert wurde aufgrund einer Biopsie eine chronische Leberentzündung. Erst ging es ihm schlecht, so dass wir dachten, ihn erlösen zu müssen. Dann wurde er jedoch wieder munter und frisst und trinkt seit gestern wieder selbständig. Allerdings steigen die Bilirubinwerte stetig an, was meines Erachtens überhaupt nicht zu seiner Verfassung passt. Auch die gelben Schleimhäute sind heller geworden. Die Tierärzte wissen auch nicht so recht was sie noch machen sollen. Meine Frage ist: Soll ich ihn nach Hause holen und die Therapie abbrechen, ihm noch ein paar schöne Tage gönnen oder soll ich noch weiter abwarten? Was ist Ihre Einschätzung? Hat er überhaupt noch eine Chance?
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

dies ist leider aus der ferne schwierig genau zu beurteilen.Ich würde ihn in jeden Fall noch ein 1-2 tage in der Tierklinik belassen sollte er dort weiter stabil sein,dann nach Hause holen.Welche Medikamente erhält er ?Wie sehen die anderen Organwerte aus?

Beste Grüße

Corina Morasch

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### ***** geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-5y2z4e91-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Hunde