So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.

Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 2662
Erfahrung:  Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Mein hund malteser mischling 14 jahre frisst nicht er säuft

Kundenfrage

mein hund malteser mischling 14 jahre frisst nicht er säuft am tag bis zu 5näpfe wasser ,was hat er
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
was ist mit ihm ,ich habe sorge
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.

Guten Morgen,

Wahrscheinlich hat Ihr Hund eine Organstörung.

Folgende Ursachen sind möglich:

-- Niereninsuffizienz

-- Diabetes (Zuckererkrankung)

-- Leberstörung

-- Diabetes insipidus (Wasserrückresorbtionsstörung in der Niere)

-- Cushind-Syndrom (dabei produziert die Nebennierenrinde zuviel Cortison)

-- Infektionskrankheit mit Fieber, hier bitte einemal rektal Fieber messen. Die Temperatur sollte zwischen 38,0 und 39,0 liegen.

Wichtig wäre es, möglichst bald eine Blutuntersuchung machen zu lassen. Nur so kann sicher festgestellt werden, wo die Ursache liegt und dann auch gezielt behandelt werden.

Wenn die Ursache behoben oder behandelt ist, wird der viele Durst von alleine weniger.

Bis dahin ist es wichtig, dem Hund soviel Wasser zu geben, wie er möchte.

Ergänzend können Sie ihm Solidago D6 und Echinacin D1, jeweils 3 x 5 Globulöi tgl., rezeptfrei aus der Apotheke.

Sehr wichtig wäre aber eine Blutuntersuchung, möglichst schnell, damit gezielt behandelt werden kann.

FreundlicheGrüße

B.Hillenbrand

Tierärztin

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" für weitere Fragen zur Verfügung.

Über eine positive BewertungIhrerseits, würde ich mich sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehrgeehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell undeinfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich michsehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht,weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigenFrageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

B. Hillenbrand

Tierärztin