So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Hunde
Zufriedene Kunden: 5647
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Hunde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hund Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenentzündung

Kundenfrage

Unser Hund liegt seit Dienstag in der Klinik mit Verdacht auf Bauchspeicheldrüsenentzündung. Er bekommt Infusionen und starke Schmerzmittel. Statt besser, geht es ihm aber täglich schlechter. Er will auch heute noch nicht fressen, der Kreislauf ist total im Keller und er ist lethargisch. Genaue Blutergebnisse liegen noch nicht vor, nur ein Schnelltestergebnis. Wir sind sehr in Sorge. Ach ja: , Erbrechen und Futterverweigerung zeigt er seit letzten Samstag. Was sollen wir tun?

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Hunde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, danke für Ihre Anfrage. Was zeigen die Bluttests für Abweichungen?Welche Medikamente werden noch gegeben? Beste Grüße und alles Gute,Corina MoraschTierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.

Das weiß ich leider nicht. Es hieß nur, dass der Schnelltest positiv war auf eine akute Entzündung. Er bekommt seit Dienstag Infusionen und Opiate. Ansonsten erhält er noch Thyroxin 400 2 x täglich und was zur "Einschleimung"/ Beruhigung für den Magen.

Da er seit Monaten schlechte Pankreaswerte hatte, hat meine Haustierärztin ihm Enzyme verschrieben. Er bekam bis Freitag 2 x tgl Kreon 10000. Die Klinik war darüber entsetzt, dass er ohne weitere Tests diese Enzyme bekam.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.
Hallo, danke für Ihre Anfrage. Die schlechte Zustand kann normalerweise nicht alleine Folge einer Bauchspeicheldrüsenentzündung sein. Wie war das Fressen in der letzten Zeit? Hat er gut gefressen? Wurde wegen der Pankreaswerte die Ernährung umgestellt? Beste Grüße und alles Gute,Corina MoraschTierärztin